Maike Kohl Richter keine rente?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für solche Angelegenheiten ist das Parlament zuständig.

hier werden die Gesetzte beschlossen.

In den Sphären kenne ich mich nicht aus. Aber ich denke, dass dies in einer  Verbindung des Bundesministergesetzes und dem Beamtenversorgungsgesetz zu suchen ist. Wenn ich richtig informiert bin, erhält eine Frau, die einen bereits pensionierten Beamten, der über 65 Jahre ist,  heiratet auch später keine Witwenrente. Kann mich aber auch irren. 

Sie bekommt nichts von dieser Rente, da sie Herrn Kohl erst nach seiner Pensionierung geheiratet hat. Das wurde erst vor ein paar Tagen bekannt. Festgelegt ist das wohl in der entsprechenden Verordnung bzw dem entsprechenden Gesetz.

Du hast die frage nicht verstanden

0

.... was sollte ihre Rente mit den Bezügen dieses Mannes zu tun haben?

Nein, diese Renten würde nur an die Person ausbezahlt werden, die auch zum Zeitpunkt der Kanzlerschaft verheiratet war.

Hannelore Kohl is ja bekanntlich tot.

Gleichwohl wird Maike nicht als arme Frau enden. Vermutlich ist die die Haupterbin des Vermögens.

Und du hast die Frage ebenfalls nicht verstanden...

0

Was möchtest Du wissen?