Mahnung von Vente-Privee.com - Hilfe

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mahnungen kommen nie per Mail, sondern erfordern die Schriftform, weshalb sie mit der Post (oft per Einschreiben) ins Haus flattern. Was du da bekommen hast ist eine Mail von Betrügern, die hoffen, dass einer von, sagen wir hundert Empfängern, kalte Füße bekommt und zahlt. Bei tausenden Mails pro Tag und einem "Mahnbetrag" in dieser Höhe lohnt sich das durchaus. Außerdem musst du auch damit rechnen, dass im Anhang der Mail ein Trojaner zur Ausspähung deiner Daten oder ein Virus enthalten ist. Darum niemals den Mailanhang öffnen.

Ist Abzocke - kannst Du ignorieren.

Wenn es einen ZIP Anhang hat gehört es entsorgt.

Was möchtest Du wissen?