Mahnung für eine Nachnahme Rechnung bekommen.

7 Antworten

... Naja ! ... wenn die Firma Brügelmann " gar nicht mehr " auf deine Einwände antwortet .. dann wecke keine schlafenden Hunde !!! .. und vergiss das Ganze !!! ...

würde sagen ist relativ einfach. Du sagst du hast das ganze als Nachnahmepaket bekommen und hast auch eine Nachnahmerechnung. Wenn sie behaupten es als normales Paket verschickt zu haben müssen sie es beweisen. Können sie aber nicht, da wenn sie überhaupt noch was haben da drauf steht dass es per Nachnahme kam.

Inkassobüro über Sachverhalt informieren (bereits getan) Lieferrant nochmal informieren Wenn beides nicht hilft Mahnbescheid abwarten, widersprechen, bei der Zahlungsklage (wenn sie kommt) Nachnahmerechnung bei der Klagewabwehr (wird schriftliches verfahren sein) vorlegen und zusehen wie der Lieferrant verliert. Und kein Kopf machen... das dürfte eindeutig sein :)

auf welcher Seite die Beweispflicht liegt

Immer auf der, des jenigen der gerne Geld hätte.

Wie teuer kann das vor Gericht werden ?

Kommt auf den Streitwert an. Allerdings würde man kaum Klage erheben, wenn man diese nicht begründen kann. Da die Kosten am Ende von der unterlegenen Partei getragen werden müssten.

Was möchtest Du wissen?