Mahnung Betreu.de, was kann ich tun und antworten

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fordere die für 13,95 € bestellte Leistung mit 2 Wochen Frist an und drohe andernfalls den Rücktritt vom Vertrag an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qx2011
30.06.2013, 16:15

für eine Woche (13,95€) habe ich die Leistung (sog. Mitgliedschaft) bestellt im Mai. 13 um eine Haushaltshilfe zu finden. Aber alles was drin steht sind nur Leere Daten, habe keine Nutzung gefunden. Es ist nur eine Lockmittel um die Leute abzuzocken. Ich habe nie vor diese sog. Mitgliedschaft länger als eine Woche zu schließen. Es ist durch das geschickte einbauen vom kleingedruckten Text automatisch ein Abo eingebunden. absolut unseriös und betrügerisch.

0

zum Anwalt gehen und Dich beraten lassen. Oder im Internet auf " akte - Die offizielle Seite zur Sendung mit Ulrich Meyer - Sat.1 " gehen und Rat holen bei Ulrich Meyer. Bezahlen würde ich nicht gleich und lass Dich nicht bange machen, dagegen kann man sich bestimmt wehren.

Darum sage ich immer, die wichtigste Versicherung ist die Rechtsschutzversicherung die braucht man wirklich in der heutigen Zeit der Abzocke.

Ich wünsche Dir viel Erfolg. Gruß Inga

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
30.06.2013, 02:43

Die wichtigste Versicherung ist die Haftpflicht und die Berufsunfähigkeit.

Hier braucht man weder einen Anwalt noch eine Rechtsschutz, beides nur notwenig, wenn es ins steitige Verfahren geht, wozu es bei Abzockern ohnehin in 99,9% aller Fälle nie kommt.

0
Kommentar von qx2011
30.06.2013, 15:56

Hallo, vielen Dank für die Vorschläge. In zwischen habe ich auch ein bisschen in INTERNET gegoogled und stelle fest, dass es sehr sehr viele Leute gibt, die drauf ein gefallen sind und die gleiche Erfahrungen wie ich gemacht haben. Es steht aber leider nicht Eindeutig darin wie man sich währen kann. Die Betreuer.de haben durch kleingeschriebene Text, ein Abo für die Kunden wie ich (die eigentlich nur eine Woche Leistung brauche für die Suche nach eine Haushaltshilfe) eingebaut und somit ist man in Abo unbewusst eingegangen, sogar es verlängert sich automatisch wenn man innerhalb drei Tage nicht gekündigt hat. Deshalb bekomme ich auf ein mal 55€ abgezogen von meinen Konto. Nun bekomme ich sogar Mahnung weil ich dem Betrag wiederrufen habe. Es gibt bestimmt bereits ein Sammelklage gegen diese Betreuer.de, ich würde gern dazu anschließen. Weiß jemanden wo ich es finden kann?

0

Was möchtest Du wissen?