Mahnung bekommen, obwohl ich nichts bestellt habe! Habe Angst

9 Antworten

Auf keinen fall antworten sieht sehr stark nach einem Betrug aus. Wenn du nix bestellt hast dann zahl lieber auch nicht. Du kannst ja mal zum Anwalt gehen und dich dort besser beraten lassen aber das wichtigste ist nicht darauf zu antworten.

Ich habe eine Mahnung per Email bekommen. Angeblich habe ich was auf der Seite Thomann bestellt und nicht bezahlt. Ja, ich bin auf der Seite Thomann aktiv bzw schaue oft rein, habe aber nichts bestellt!!! Die Mail wirkt so echt! Den Anhang kann ich nicht öffnen (Bin auf dem Handy online, Pc ist zurzeit defekt). Es ist nicht in meinem Spam Ordner gelandet, sondern halt normal. Und hab nach dem Anwalt gegoogelt und nichts gefunden.

Meine Frau bekommt schon seit mehreren Wochen von einem angebelichen Anwalt Zahlungaufforderungen.

Die E-Mailadresse ist schon ein Anzeichen für ein Fake.


Zudem wird bei unserer Mail weder eine Vorgangsnummer noch die Firma genannt, welche angeblich noch was zu bekommen hat.

Grundsätzlich öffne ich keine Anhänge, wenn ich den Absender nicht kenne.

Einfach in den Papierkorb schieben und e-mailadresse auf Blacklist setzen.

Das kann nur ein Fake sein. So schreibt keine Anwaltskanzlei - voller Rechtschreibefehler!

Was möchtest Du wissen?