Mahnschein wer ist im Recht?

5 Antworten

Erstmal gibt es gar keinen wirksamen Vertrag, weil du minderjährig bist. Damit erübrigen sich auch irgendwelche Sonderbestimmungen zur Rückzahlung.

Er könnte aber einen Anspruch aus dem so im Juristendeutsch genannten Rechtsgrund der ungerechtfertigten Bereicherung haben. Das kommt aber auf die näheren Umstände an. Hast du das Geld noch? Was hast du damit gemacht? Je nachdem kann es auch gut sein, dass du das gar nicht zurückzahlen müsstest. Aus Anstand solltest du es aber natürlich.

Geld war für private Zwecke und ist natürlich weg und er weiß es auch

0

Aus 100 einfach 200 machen wäre totaler Wucher, das mal so grundsätzlich.

wenn es keinen Vertrag dazu gibt, könntest du auch abstreiten, jemals Geld von ihm geliehen zu haben. Du kannst natürlich Widerspruch gegen den Bescheid einlegen.

Habt ihr irgendwas schriftlich vereinbart??

Nope war irgendwie einfach so spontan.

Aber es gibt watsapp chats wo ich gesagt hab dass ich es dann zurück zahle also beweise hätte er.

0

Da du minderjährig bist, war der Vertrag sowieso nicht wirksam.

Aber würde dann nicht irgendwas auf die Eltern zukommen ne oder?

0

Wie alt bist du?.

wie hoch ist der Betrag den du ihm schuldest?

Wie viel Taschengeld bekommst du im Monat?

Bin momentan 15, war geplant mit 16 arbeiten zu gehen.

Also vereinbard waren 100 jz verlangt er plötzlich 200.

Taschengeld gibts garnichts bis 20 euro aber es war vereinbard dass ich es zurückgeben wenn ich arbeiten gehe und nicht davor.

0
@KittyFreak55

Was er verlangt, war nicht meine Frage.

Wieso hast du dir überhaupt Geld von ihm geliehen, wenn du wusstest, dass du es nie zurück zahlen kannst?

Ich würde dir empfehlen, besprich die Sache mit deinen Eltern und lasse dir von denen die 100 € geben. Sie können dir ja entsprechend dein Taschengeld kürzen.

0
@Kronos26

Von nie zurück zahlen war nie die rede!

Er kam mir ursprünglich entgegen und sagte dass ich ihn dass geld ruhig ausleihen darf. Ich hab dann natürlich auch gesagt dass ich es ERST in vorraussichtlich 1 Jahr zurück zahlen kann wo er auch drauf bestand.

Dass er jz ohne Grund kommt und sagt er will es doch jz schon haben dass ist mein Problem. Ich habe ihn damals gesagt dass ich es zurückgeben werde wenn ich arbeite womit er eigentlich auch einverstanden war!

0
@KittyFreak55

So etwas sollte man nie tun. Wenn man was nicht zurück zahlen kann, sollte man auch kein Geld annehmen.

sprich mal mit deinen Eltern.

0
@Kronos26

Ich kann es ja zurückzahlen aber erst in nem Jahr was ich ihm auch gesagt hab womit er auch einverstanden war

0

Er wird kein Erfolg haben

Wie kommst du auf diese Idee?

Der Kumpel hat ihm Geld geliehen!

0
@Kronos26

Ach, ich sehe er ist minderjährig, my mistake

0
@Break1

Im Rahmen eines Taschengeldes kann man auch seine Schulden zurück zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?