mahnpauschale nach 10 monaten und ohne zahlungserinnerng

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dem Grunde nach ist die Mahngebühr berechtigt.

Der Höhe nach aber nicht durchsetzbar. Überweise 3,- € und gut ist.

Eine Zahlungserinnerung muss nicht geschickt werden. Das ist meist Kulanz von einigen Versandhändlern.

Die Mahnpauschale musst du auf jeden Fall zahlen.

Du mußt nicht angemahnt/erinnert werden.

Rechnungen hat man zu bezahlen.

Für 10euro brauchst du auch keinen Anwalt zu beschäftigen, besondere nicht wenn du im Unrecht bist.

Was möchtest Du wissen?