Mahnbriefe bekommen Polizei stand vor der TÜR

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Polizei wird bei zivilrechtlichen Angelegenheiten nicht tätig. Dazu ist schon ein Strafverfahren nötig.

Einzige Ausnahme wäre, wenn der Gerichtsvollzieher bei deiner Freundin vor der Tür stand. Bei bestimmten Fällen wird dieser durch Polizeibeamte unterstützt... das ist allerdings eher die Ausnahme.

Hi!! Erstmal wegen einer Mahnung kommt keine Polizei, die Polizei hat in dieser Sache keine Handhabe. Bei dir sing Internetbetrüger am Werk, die an dein Geld wollen, Auf keinen Fall bezahlen und der ersten Mahnung wiedersprechen. Wiederspruch und die Mahnung aufbewahren und den Rest der danach kam, kannst Du in den Müll werfen. Diesen Mist habe ich schon 10x gehabt, 1x wiedersprochen und nie wieder darauf reagieren, die geben nach einer Zeit auf. Da passiert überhaupt nichts. Man muss diesen Leuten mit Gericht und Strafanzeige drohen, dann lassen Sie dich in Ruhe. Internetbetrüger mögen keinen Wiederstand.

Gruß Tommy

das kommt ganz drauf an was da vorgefallen ist..ich kann dir aber nicht helfen da ich nicht weiss , warum die polizei vor der tür stand..die werden wohl was gesagt haben..auch in den mahnungen sollte ja stehen wahrum und um was es geht...müstte mehr wissen!!

Was haben die Polizisten denn gesagt?

Richt nach Schwindel !

Was möchtest Du wissen?