Mahnbescheid weil zusammen im Vertrag?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du den Mietvertrag mitunterschrieben hast, haftest du gegenüber dem Vermieter gesamtschuldnerisch. Dabei ist es leider unerheblich, ob du deinen Anteil an der Miete weiter an den Vermieter gezahlt hast. Der Vermieter bzw. Gläubiger kann es sich aussuchen von wem er die Mietschuld fordert.

Allerdings kannst du deinerseits deinen ehemaligen Freund in Regreß nehmen.

Wenn Ihr beide den Vertrag unterschrieben habt seid Ihr beide gesamtschuldnerisch haftbar.

Sprich der Vermieter kann von jedem die volle Summe verlangen.

Wer welchen Anteil bezahlt oder nicht bezahlt hat ist dabei irrelevant.

Tut mir leid, aber so ist die Rechtslage.

Lese ich das richtig "zwischen den Zeilen" Ihr habt ordentlich gekündigt und es geht jetzt um die Mietzahlungen bis zum Ende der Kündigungsfrist?

Gesamtschuldnerische Haftung besteht unter Eheleuten gegenüber Gläubigern. Also nur, wenn ihr verheiratet gewesen wäret, könnte der Vermieter so vortragen. Wenn ihr hier zudem beide gleichberechtigt im Mietvertrag gestanden habt, und Du zudem nachweisen kannst, daß Du deinen Teil stets überwiesen hast, bist Du aus der Sache raus. Der Vermieter hat hier wohl erkannt, daß er von deinem Freund das Geld wohl nicht mehr bekommen kann (oder traut sich an ihn nicht heran) und versucht's eben mal bei dir - so nach dem Motto: Lebensgemeinschaft = Ehe = gesamtschuldnerische Haftung. Aber so läuft das nicht. Laß dir seine Aufforderung schriftlich geben und sag' ihm gleich dazu, Du wirst dann damit umzugehen wissen. Daraus müßte er schon erkennen, daß es dann in den Rechtsweg für ihn gehen müßte, so er sich weiter an dir schadlos zu halten versuchte. Und sag' ihm vielleicht dazu noch, daß er bitte seine durchaus berechtigte Forderung zutreffend adressieren sollte, um hier zum Erfolg zu kommen. Falsche Adressierung geht nämlich fehl - wie es die Rechtsgelehrten ausdrücken, soll heißen: sind nichtig (nicht zu beachten), weil sie keine Rechtskraft entfalten können.

Was möchtest Du wissen?