Mahnbescheid Amtsgericht Hamburg - REAL Inkasso

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Neuzustellungsantrag" = Bist du umgezogen, ohne dich umzumelden? Konnte der erste Mahnbescheid nicht zugestellt werden???? Wenn du der Forderung widersprichst, geht das Ganze in ein gerichtliches Verfahren. Dann muss die Gegenseite also die Forderungen offenlegen und beweisen, warum du die Beträge schulden sollst. Sollte die Forderung gegen dich also ungerechtfertigt sein, brauchst du nichts zu zahlen. Sollten die Forderungen jedoch berechtigt sein, wirst du zur Zahlung verurteilt und der Gegner erhält einen Titel, aus dem er 30 Jahre gegen dich vollstrecken kann. Solltest Du gar nichts tun, wird gegen dich ein Vollstreckungsbescheid erwirkt. Gegen den kannst du dann nochmals Einspruch einlegen. Machst du wieder nichts, ergeht ein Titel, aus dem dann ebenfalls gegen dich vollstreckt werden kann. Wenn du also absolut sicher bist, dass die Forderungen nicht bestehen, leg erstmal Widerspruch ein. Am besten suchst du dir aber einen Anwalt, wenn du dir nicht sicher bist!

Es ist möglich, dass die Zustellung an eine Person gleichen Namens versucht wurde, die von einem alten anderen Wohnsitz weggezogen ist. Die REAL Inkasso hat evtl. eine verkürzte EWA-Anfrage gestellt und Deine Adresse erhalten. Du kannst bei Bemerkungen mit angeben, dass der Bezogene (Du) nicht identisch ist, mit dem Schuldner. Zudem solltest Du Dich mit der Inkassofirma in Verbindung setzen und dort folgendes klarstellen: 1.) Rücknahme des MB - denn damit gerätst Du in die Schufa und somit in die negative Bonität. 2.) Schriftliche BEstätigung über die Korrektur und Nachweis der Korrektur auch im Schuldenregister 3.) Ankündigung der Beschwerde bei dem für den Sitz des Inkassounternehmens zuständigen Amtsgerichts (zugl. Aufsichtsbehörde) und dem B d. Inkassounternehmen. 4.) Avis des Schadenersatzes aus den erforderlichen Handlungen, da das Inkassounternehmen offensichtlich schlampig gearbeitet hat.

Sofort zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! Das ist das einzige Richtige und deine einzige Möglichkeit auf Wehr! Hatte eine ähnliche Erfahrung in der Familie - UND Erfolg.

Paypal - Kann ich sehen ob Zahlung mit oder ohne Käuferschutz ist? Und Aus- oder Inland?

Paypal - Kann ich sehen ob Zahlung mit oder ohne Käuferschutz ist? Und Aus- oder Inland?

Im Paypal konto kann ich , wenn ich eine Transaktion angeschaut habe nicht erkennen ob die Adresse in D oder im Ausland angemeldet ist.

Kann man das irgendwie sichtbar machen?

Entweder muß ich das erkennen könne wie das Geld Transferiert wurde oder ich muß bei PP immer mit Trackinnummer versenden.

Kann ich erkennen ob eine PP-Überweisung mit oder ohne Käuferschutz ist?

...zur Frage

Telefonanschluss trotz bezahlter Rechnungen aufgrund Nebenforderungen des Inkassobüros gesperrt

Guten Tag,

mein Telefonanbieter hatte zur Einforderung zweier Rechnungen aus 2013 ein Inkassobüro beauftragt. Die Hauptforderungen sind bezahlt worden und laut schriftlicher Absprache sollte anschließend mein gesperrter Telefonanschluss wieder frei geschaltet werden. Nun weigert sich der Telefonanbieter jedoch, da noch die Inkassogebühren bei dem Inkassobüro offen seien. Sie verweisen auf Ihre AGB, worin im Kleingedruckten stünde, dass sie diese Forderungen gegen den Schuldner erheben können und solange den Anschluss sperren dürfen. Des weiteren behalten sie sich ein Pfändungsrecht lt. AGB vor. Ich habe mir die bezogenen Stellen in der AGB angesehen. Es stimmt, diese Formulierungen stehen dort. D.H. aber doch noch lange nicht, dass sie auch rechtens sind. Meines Wissens nach muss ich für Inkassogebühren nicht aufkommen. Außerdem finde ich diese erpresserischen Methoden mehr als fragwürdig, zumal sie vom Auftraggeber des Inkassos kommen und nicht von dem Inkassobüro selbst. Können Sie mir eine Empfehlung aussprechen, wie ich hier weiter vorzugehen habe?

Zur Info: Es sind keine weiteren Rechnungen bei den Anbieter offen. Seit damals wurde immer alles bezahlt. Die Nebenforderungen belaufen sich hier auf die Forderungen des Inkassobüros i.H.v. EUR 147,69 (inkl. MwSt.) und Verzugschaden von EUR 75,-.

Eine Kündigung des Anschlusses macht m.E. auch keinen Sinn, da die Vertragsdauer auf 24 Monate ausgelegt ist und nun erst ca. 12 Monate vorbei sind.

Vielen Dank vorab!

Schönen Gruß,

ymania

...zur Frage

Problem mit legalen Mafia. Inkasso Unternehmen EOS Did. ( Zu hohe kosten? )

Hallo,

ich wollte fragen ob die ganzen Kosten Gerechtfertigt sind? Oder wo zu viel verlangt wird und was ich dagegen tun kann. Wie viel sollte ich Zahlen?

Warenwert 39,99 € ohne Mehrwertsteuer.

Hauptforderung 99,73 Warenlieferung vom 12.06.12 Zinsen 6,99

Verfahrenskosten 32 € Auslagen des Antragsteller für diese Verfahren 21,01€

Nebenforderungen :

Mahnkosten: 10€ Inkassokosten 30 Kontoführungsgebühren 26,65

Gesamt Forderung 226,43

...zur Frage

Kryptowährungenc?

Hallo ich habe eine kleine Idee wo ich am ende des Monats in die beliebteste Kryptowährung investiere und wenn der Monat beginnt und die meisten Menschen ihren Monatslohn erhalten auch investieren, dass bedeutet desto mehr Leute investieren desto höher wird der Kurs

Meine Theorie ist das der Kurs Anfang des Monats immer höher ist als der am ende des Monats. Liege ich da Ansatzweise richtig oder ist das quatsch ?

...zur Frage

Inkasso hat falsche Adresse

Hallo zusammen, ich wollte eine Wohnung mieten. Hole mir eine schufa Auskunft und siehe da ein negativer Eintrag. Forderung 280euro e plus Base 2012, Vollstreckung 2012 von real inkasso.

Ich hatte noch nie einen e plus Vertrag.

Ich rief bei real inkasso an sie sagten: es wurden ihnen einige Mahnbescheide geschickt, 2013 sogar ging es vor Gericht da wo sie nicht hinkamen. Und ich so: joa welche Adresse haben sie die Mahnbescheide hingeschickt? Die so: joa an die rixdorfer strasse in Köln niehl. Ich so: habe nie da gewohnt kenn ich nicht war nicht einmal dort angemeldet. Ich schicke Ihnen einen Verlauf meiner meldebescheinigung. Löschen Sie bitte die Vollstreckung also auch den negativen Eintrag. Und wegen der Forderung muss mir e plus erstmal den Vertrag zu schicken der damals gemacht wurde und anhand meiner Unterschrift beweisen das der Vertrag gültig war und wohin die Rechnungen hingeschickt wurden. Ich bitte sie das sofort zu machen, da sie mit diesem Eintrag mich daran hindern eine wohnung zu bekommen, welche ich für meine bevorstehende Zukunft mit eigener Familie brauche. Sie hindern mich an dem bestehen meiner Existenz. Und die so: ja ich gebe das so weiter. Und ich so: nix da ich schreibe Ihnen alles schriftlich und erwarte von ihnen binnen 14 tagen Erledigung dieser Sache sonst bin ich gezwungen einen Anwalt einzuschalten.

Gesagt getan ich hab den Brief per einschreiben plus schufa Eintrag plus meldebescheinigungen abgeschickt. Nun ist es 14 tage vorbei, ich rief da an und die sagen mir ständig das die Kollegin das gerade bearbeitet.

Meine Frage ist soll ich nun zum Anwalt gehen? Und kann ich die kosten vom Anwalt von der real inkasso anfordern weil sie nicht darauf reagiert haben?! Und was meint ihr werden sie diesen Eintrag erstmal rausnhemen? Also eine Antwort hab ich noch nicht bekommen.

Mfg hochachtungsvoll kaya

...zur Frage

Inkasso real- solution, ignorieren,?

Mailagent über freenet.de 10:06 (vor 8 Stunden)

an g.XXXXX Sehr geehrter HerrXXXXX

es geht um eine Angelegenheit der Fa. Telefonica Germany GmbH & Co. OHG.

Bitte rufen Sie uns zum Aktenzeichen xxxxxxxxx018-M unter der Rufnummer 040 / 53 799 380 an.

Mit freundlichen Grüßen

Heidorn

................................................................................. "Real" Solution GmbH Intelligentes Forderungsmanagement

Normannenweg 32 20537 Hamburg

Tel 040 / 53 799 380 Fax 040 / 37 47 58 - 719 E-Mail infoxxreal-solution.de www www.real-solution.de

Sitz Hamburg · AG Hamburg HR B 89 803 · USt-Ident-Nr DE 234017709 Geschäftsführer: Tanja Bylda · Werner Ollech · Tomas Tamm .................................................................................

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?