8 Antworten

Direkt verboten ist es nicht. Du musst aber noch alles um dich herum einwandfrei mitbekommen. das heißt laute Musik die die Geräusche außerhalb des Fahrzeugs komplett übertönt, ist verboten.

Wenn du durch zu laute Musik oder ähnliches einen Krankenwagen oder Polizi überhörst und einen Unfall hast könntest du uner Umständen die Schuld bekommen.

"Wer also das Hupen anderer Fahrzeuge oder das Martinshorn von Polizei
und Rettungsfahrzeugen überhört, muss bei einem Unfall nicht nur mit
einem Bußgeld rechnen. Er kann den Angaben zufolge auch in einen
Rechtsstreit mit dem Unfallgegner verwickelt werden."

http://www.t-online.de/auto/news/id_59069388/verkehrsrecht-darf-man-mit-kopfhoerern-auto-fahren-.html

Es ist nicht generell verboten, laut StVO darf dass Gehör nicht so stark beeinträchtigt sein dass man die Verkehrssicherheit gefährdet weil man z.B einen Krankenwagen nicht hört. Meine Meinung: wer beim Autofahren mit Kopfhörern Musik hört hat sie nicht mehr alle, sollte verboten sein.

Direkt verboten ist es nicht aber du musst halt alles um dich rum noch mitbekommen
Ich würds lassen es lenkt dich zu sehr ab
Dafür gibts ja radio

Würde sagen es ist verboten, weil man die Umwelt nicht mehr mitbekommt (Blaulicht Fahrzeuge z.B.) Meinte sogar mein Bruder wurde verwarnt als er beim Fahrrad fahren mit Kopfhörern erwischt wurde.

Ich glaube nicht, dass das erlaubt ist (genau weiß ich es aber nicht) 

Aber du musst ja z.B. auch hören, wenn ein Krankenwagen / die Polizei oder die Feuerwehr vorbei muss und du an den Rand fahren musst, das kriegst du mit Kopfhörer bei lauter Musik dann ja kaum mit

Das darf man nicht, weil man sonst Verkehrsgeräusche bzw. Warnsignale leicht überhören könnte.

Nein, du darfst auch nicht mit Kopfhörern telefonieren. Der Grund ist ganz einfach: Du mußt in der Lage sein, Verkehrsgeräusche wahrzunehmen (Hupen anderer Fahrzeuge, Feuerwehr, Unfallwagen usw).

Besser hätte ich es nicht schreiben können :-)

1

Wo steht das? Es ist nicht generell verboten, außer man wurde gegen Paragraph 23 verstoßen.

0

Darf man. Wenn man nicht der Fahrer ist.

Auch als Fahrer darf man, allerdings unter gewissen Bedingungen.

0

Was möchtest Du wissen?