Magst du Mathematik ?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Ja 45%
nononononononononono nein !!!!!!!!! 15%
ok 10%
manchmal 10%
Naja 10%
Nein 10%
Es geht 0%

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Mathematik ist in vielerlei Hinsicht wirklich beeindruckend und faszinierend. Doch leider wird Mathematik besonders in der Schule "falsch" vermittelt. Zurzeit gehe ich in die achte Klasse und dort werden die Formeln einfach vorne an die Tafel heran geschrieben. Aber genau deswegen verstehen es doch viele nicht, weil man sich nichts darunter vorstellen kann und überhaupt nicht nachvollziehen kann. Dadurch wird es auch manchmal als unlogisch empfunden. Dabei ist Mathematik doch gerade das finden von Formeln bzw. das Herleiten. Am meisten interessieren mich Herleitungen und Beweise in der Mathematik, das Rechnen ist sekundär.

Dazu finde ich noch das Mathematik tief mit Philosophie verbunden ist. Außerdem kann Mathe sehr ergreifend sein, für mich ergreifender als Emotionen. Das liegt daran weil mich logische und systematische Dinge viel mehr ergreifen als Gefühle.

Stimmt. Mathe war für mich so ergreifend, dass sie mich zu Tränen gerührt hat.  😉

1
manchmal

Hab Mathe als Leistungskurs und bin an sich auch ziemlich gut, aber manchmal ist es eben Hardcore und dann nervt sie mich etwas. Ich kann sie aber sehr gut für Chemie (zweiter LK) und Physik (GK) brauchen. Unter anderem helfen mir meine im LK erworbenen Mathekenntnisse, sodass die beiden Fächer meine besten sind. Meine größte Liebe gilt allerdings der Chemie! An Mathe liebe ich vor allem Beweise. :)

LG

ok

Hallo, was für eine Umfrage ist das denn? Viele Schüler mögen kein Mathe, aber real ist: Mathematik bestimmt die Welt, wenn man von gewissen Phänomenen abweicht, die weder mathematisch noch wissenschaftlich bewiesen sind, dennoch gibt es unerklärliche Dinge! Ansonsten bestimmt und reagiert Mathematik die Welt!

Dies sollte niemals von einem Handwerk abhalten, z.B. im Ausbildungsjob, aber auch hier zählt z.B. Zimmer ausmessen, oder andere Kreativitäten, gilt immer nur ausmessen, sprich Mathematik.

Deshalb viele mögen kein Mathe, dennoch - nicht alles, aber vieles wichtig!

LG Shoshin

Alles ok wollte nur mal fragen.

0

Was möchtest Du wissen?