Magst du Benzingeruch?

Das Ergebnis basiert auf 74 Abstimmungen

Ja 61%
Nein 30%
Geht so 7%
Habe noch nie darüber nachgedacht. 3%

28 Antworten

Geht so

Nunja...mögen ist wohl etwas sehr weit gegriffen...

...ich würde sagen, das Aroma in Spuren gemischt mit vertrauten Düften an Orten der Erinnerung läßt dem Geist Flügel wachsen...

...ansonsten wirkt eine Benzingeruchdominanz bei meiner empfindlichen Nase eher alarmierend, da sich ja dann in geschlossenen Räumen bereits ein zündfähiges Benzin/Luftgemisch gebildet zu haben scheint, welches mich nötigt mein Handy eher draussen zu lassen und mir suggeriert alle Fenster und Türen zu öffnen um zu lüften.

Kurzum, reiner Benzingeruch ist für mich kein Wohlgeruch...und gesund sind Benzindämpfe nicht...vielmehr eher karzinogen und fruchtschädigend...was eigentlich bedeutet, davon fernzubleiben.

VLG, liebe Rose!

...herzlichst, vom doc

Nein

Aber ich mag den Geruch von Garagen und Tiefgaragen in den 80ern 90ern. Die Autos damals hatten einen tollen Duft. Gemischt mit etwas Benzin.

Kann ich nachvollziehen!

2
Ja

Ohne Witz ein Grund, weshalb ich kein Elektroauto will.

Geht so

Kann den Hype nicht nachvollziehen.

Dafür finde ich den Zweitakter Geruch nice, verbinde damit aber auch ein paar Errinerungen. Finde den auch echt nicht so schlecht, aber jedes mal wenn ich mit jemanden im Auto fahre und vor uns fährt ein Zweitakter: "Boar stinkt der", sind dann aber die die an der Tanke sich erstmal den Benzingeruch reinziehen..

Nur Diesel ist widerlich.

Nein

Obwohl mich der Geruch nostalgisch an meinen verstorbenen Vater denken lässt, genauso wie der Geruch und der Anblick von Handwaschpaste und Autowerkstätten...

Aber trotzdem empfinde ich den Geruch von Benzin als gesundheitsschädlich.

Was möchtest Du wissen?