Magnoliensamen stratifizieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In Wasser legen hat nix mit stratifizieren zu tun.

Zahlreiche Samenarten benötigen eine Kälteperiode, bevor die Keimruhe überwunden wird. Dadurch wird die Keimung von Samen in der ungünstigen Zeit vor Winteranbruch verhindert. Werden Samen künstlich diesen Bedingungen ausgesetzt, spricht man von Stratifikation. (Wikipedia)

Man legt sie in Wasser um den Samen freizulegen und dann müssen sie in die Kälte. Die Angaben, die du gelesen hast, widersprechen sich nicht, sie ergänzen sich. Die Methode ist egal, der Samen soll nur nicht verpilzen und nicht verkeimen während er im Kühlschrank ist.

hier kannst du alles über Mgnoliensamen nachlesen: http://www.myheimat.de/marburg/natur/magnoliensamen-geerntetum-ihn-naechstes-fruehjahr-aussetzen-zu-koennen-d2558371.html

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?