Magnetismus und Elektrizität

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Magnetismus im Eisen können wir durch Elektrizität oder durch Wärme induzieren. Ein wesentliches Merkmal des Magnetismus ist seine Trägheit gegenüber der Flüchtigkeit der Elektrizität. Diese Trägheit, welche wir in den Motoren, den Generatoren und den Transformatoren technisch nutzen, zeigt uns die Beziehung des Magnetismus zur Schwere. So wie wir durch Reibung Wärme und Elektrizität erzeugen, können wir Elektrizität durch Reibung erzeugen, wenn wir einen festen Gegenstand, vorzugsweise eine Leiter, durch ein Magnetfeld, also einen Raum verdichteter Stofflichkeit bewegen. Wie wir beobachtet haben entsteht um diesen Leiter ein Magnetfeld. Wenn nun die Elektrizität verschwindet, so ist dieses Magnetfeld durch seine Trägheit am Verschwinden gehindert, vielmehr versucht es sich zu vervollständigen und induziert nun von sich aus Elektrizität, bis der ursprüngliche Zustand aus Magnetismus, Elektrizität und Wärme im ausgeglichenen Verhältnis ist.

Zusammenhang zwischen Magnetismus und Elektrizität unter:

http://www.planet-schule.de/wissenspool/meilensteine-der-naturwissenschaft-und-technik/inhalt/hintergrund/elektrizitaet/andre-marie-ampere-und-der-elektromagnetismus.html

Klingt gut , ich versteh aber nich was das heißen soll ... :/

0

eigentlich reicht der Platz hier nicht aus...

kurz zusammengefasst: Jede Ladung erzeugt ein elektrisches Feld. Jede bewegte Ladung erzeugt ein Magnetfeld, ringförmig um das elektrische Feld. D. h. jedes sich ändernde elektrische Feld erzeugt ein Magnetfeld.

Du siehst Magnetismus aber nicht nur, wenn sich eine Ladung aus deiner Sicht bewegt, sondern auch wenn du dich aus Sicht der Ladung bewegst ;)

Permanentmagneten kann man sich durch Kreisströme um die Atomkerne vorstellen, die prinzipiell immer existieren, aber im Permanentmagneten geordnet sind. Je mehr Atome gleich geordnet sind (in sogenannten "weißschen Bezirken"), desto stärker ist der Permanentmagnet.

Magnetismus ist ein physikalisches Phänomen, das sich als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw. magnetisierbaren Gegenständen und bewegten elektrischen Ladungen wie z. B. in stromdurchflossenen Leitern äußert.

Alles weitere unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Magnetismus

Was möchtest Du wissen?