Magnetisieren? wie

3 Antworten

Hallo,

In begrenztem Umfang kannst Du die Nadel auch mit mechanischer Energieeinwirkung magnetisieren. Dazu müßtest Du sie lediglich fest genug auf den Boden werfen und sie dabei z.B. mit der Spitze auf den Boden trifft. Auch dann können sich die magnetischen Partikel im Gefüge teilweise entsprechend der mech. Energierichtung neu ausrichten.

Würdest Du die Nadel vorher zum Glühen bringen und sie glühend mit der Spitze auf den Boden werfen, wäre dieser Effekt etwas stärker ausgeprägt.

Mit Reibung ginge es sogar auch. Bei einer Nadel wohl kaum sichtbar, aber nimm mal eine dicke Schraube ( 10 - 16 mm dick ) und säge mal mit einer Eisensäge oder einem Trennschleifer den Kopf ab. Du wirst feststellen, dass sie einerseits heiß wird, andererseits aber auch Sägespäne im Bereich der Trennstelle magnetisch anhaften werden. Auch hier gehen kleinste Schocks durch die entstehenden Vibrationen durch das Metall und bewirken zusammen mit der Hitze eine geringfügige Neuausrichtung der Partikel im Gefüge.

mfg

Parhalia

Eine Nadel kannst Du nur mit Strom magnetisieren, wenn Du keinen Magneten benutzen darfst.Mit reiben geht da nüscht.

14

Kennst du den Film auf messers schneide. da hat er ja acuh an einem stoff gerieben und sie wurde magnetisch.

0
31
@omer1

Es tut mir Leid, aber ich kann Dir diese Wahrheit nicht länger verschweigen: Nicht alles was Du im Film siehst ist wahr !

0
52
@omer1

Theoretisch wäre es aber auch dadurch möglich, elektrostatische Energie im Material des stoffes zu erzeugen, der durch die Nadel kurzgeschlossen und geleitet wird. Auch dadurch können sich Partikel im Gefüge geringfügig entsprechend des Spannungsflusses ausrichten.

Diese Wirkung wäre zwar wirklich nur minimal, aber für einen Behelfskompass könnte das schon ausreichen. Was unter Garantie funktioniert, solange sich die Nadel nur minimal magnetisieren läßt und dann auf Wasser schwimmend abgelegt wird. Sie richtet sich dann in richtung des Erdmagnetfeldes aus.

0

magnetisch wird sie nur, wenn du n draht drumwickelst und dann strom durchfließen lässt.

das mit dem dran reiben, damit lädst du sie nur elektrostatisch auf, glaub ich. aber das hält nicht lang und entläd sich bei der nächsten berührung wieder.

edit: glaub an einem schwebenden katzenfell würde das funktionieren.

freund ist Schwulen Magnet

Also mein Freund wird seit ein paar Monaten von einem Mann belästigt der was von ihm will. er hat ihn einmal als wir zusammen in nem Club waren voll gelabert und irgendwo her hat er seine Handynummer. er schreibt ihm ständig und fragt ob er sich nicht mal mit ihm treffen will oder ob mein freund nicht mal mit einem Mann was haben will. mein freund ist aber eher so der Macho-Typ und würde nie im leben mit einem Mann was anfangen. irgendwie ist mein Freund ein schwulen-Magnet.. in Urlaub wurde er auch zweimal von schwülen Männern angebaggert. kann es sein das schwule männer auf einen bestimmten Typ mann stehen??? also zum beispiel auf Macho Männern?

...zur Frage

Generelle Bestimmung, ob ein Stoff ausfällt

Hi Leute,

ich bin gerade dabei fürs Abitur zu büffeln und frage mich jetzt, wie man bestimmt, ob die Zugabe eines bestimmten Stoffes ausreicht, dass ein schwer löslicher Stoff ausfällt. Muss die berechnete Konzentration im Wasser höher sein als der KL-Wert? Ich kann leider kein Beispiel angeben, da dann behauptet wird es handele sich um eine Hausaufgabe.

Danke an alle Antworter

...zur Frage

Pumphosen und andere Sachen nähen für Baby?

Hey ihr lieben !

Ich würde gerne meine Nähmaschine mal wieder benutzen. Und würde gerne für meinen Sohn eine Pumphose oder Mütze nähen. Anleitung und alles habe ich schon. Leider weiß ich nicht welches Garn am besten ist und welche Nadel ich dafür verwenden muss damit sich nichts löst oder verheddert beim nähen.
Stoff - JERSEY

...zur Frage

Was passiert beim magnetisieren?

Hey, was passiert beim magnetisieren? ( bitte so erklären das ein Kind das versteht ;))

...zur Frage

Hände zittern was kann ich dagegen tun?

Hi Meine Hände beginnen immer zu zittern, wenn wenn ich versuche sie ruhig halten. Wenn ich jetzt mal zum Beispiel, einen Faden durch die Nadel ziehen will, ist das ohne abstützen fast unmöglich. Ist doch nicht normal oder? Wenn ich einen Gegenstand in die Hand nehme, zittern sie sogar noch mehr. Also mir kommt es so vor dass jedes Mal wenn ich Muskeln anspannen muss, dieser Körperteil anfängt zu zittern. Wieso ist das so? Kann ich was dagegen machen?

Lg :)

...zur Frage

Wie ist es möglich, Stoffe zu magnetisieren bzw. zu entmagnetisieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?