Magnetischer Kreis mit Luftspalt berechnen (Widerstand)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

1. Ersatzschaltbild zeichnen mit den Rm und RmL

2. die magnetische Spannungsquelle Vorzeichenrichtig eintragen und berechnen

so und die  Formel vom Luftspalt ist gleich wie der vom Widerstand ;)

sehr Hilfreich: http://www.stefan-schenke.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=177:magnetischer-kreis-mit-luftspalt&catid=42:grundlagen-der-elektrotechnik&Itemid=66 + seine Videos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FCNChris
19.02.2016, 20:17

gelöst, danke ;)

1

Was möchtest Du wissen?