Magnete gegen Kalk im Wasser - Effektiv?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meiner Meinung nach nur Geldmacherrei. Richtige Systeme werden am Hausanschluß eingebaut und arbeiten ohne Magnet sondern mit Salz o.Ä.. Aber wer an den Magnetzauber glaubt soll sich einen einbauen. Der Kalk bleibt auf jedem Fall im System.

Es kann helfen , muss aber nicht. Das liegt an der chemischen Zusammensetzung der Minerale im Wasser. Eine teilweise Schwingungsangleichung ist auch möglich. In diesem Fall würde man auf alle Fälle eine Veränderung merken. Aber wie gesagt , es kann sich etwas ändern , muss aber nicht.

mein bruder kaufte sowas - und ist begeistert. aber ich glaube nicht dran. wir ließen uns für 650 € vom traditionellen installateur was einbauen, das ein physikprofessor empfohlen hatte. aber viel merken tun wir nicht. mich ärgert an der ganzen geschichte im grunde genommen dies: es ist doch verdammt nochmals aufgabe der öffentlichen hand, zentral eine lösung für die endabnehmer zu schaffen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! also an jedem ort eine einrichtung!!! nicht aber in den einzelnen haushalten

Schmeckt Leitungswasser, welches durch eine Entkalkungsanlage fließt,anders?

Wir überlegen uns derzeit,ob wir uns eine Entkalkungsanlage in den Keller stellen, da unser Leitungswasser recht kalklastig ist.

Schmeckt man den Unterschied?

...zur Frage

Kalk im Leitungswasser/ Wasserhahn

Hallo:) eine frage zu chemie: in Leitungswasser ist ja kalk enthalten...und der setzt sich ja im laufe der zeit im wasserhahn ab. ich weiß auch, dass kalk(CaCO3) eig nicht in wasser löslich ist...Setzt es sich deshalb an den wasserhahn?? Aber könnte der Kalk nicht einfach rausgespült werden? Warum setzt er sich ab?? Bitte schnelle antworten:)

Lg

LemonShake

...zur Frage

Erst kaum, dann mit Druck Wasser aus dem Wasserhahn?

Guten Morgen ! Als ich heut morgen das Wasser aufdrehte kam kein wasser.. Kurz darauf ein wenig und dann auf einmal war wie ein Druck zu hören schon fast wie ein platzen .. Und dann kam das ganze Wasser ganz normal.. Dachte Kalk kann das nicht sein :/ und außerdem was es an jedem Wasserhahn .. Woran kann das liegen ? Vlt an den Leitungen extern ? Weil es so kalt ist vielleicht .. Sorry wenn die Vermutungen vielleicht dumm sind kenne mich null aus

...zur Frage

Kalk im Napf?

In dem Trinknapf sind weiße Ränder von wahrscheinlich Kalk.

Wir geben ihm das Wasser aus dem Wasserhahn.

Wie kann man das verhindern und ich es schädlich?

...zur Frage

Entstandenen Kalk entfernen?

In der neuen Wohnung ist in der Küche eine komplette Glasscheibe verkalkt. Das war vom vorherigen Eigentümer und er meinte man müsste es nur putzen. Dass ich nicht lache. Also kann mir jemand helfen wie ich das weg bekomme. Abkratzen geht logischerweise nicht...schade um das Glas. Gibt es da besondere Methoden?

...zur Frage

Hallo Leute, ist Kalk gesund?

Hallo Leute, ist Kalk gesund? Einmal in dem Jugendherbergen war das Wasser ganz weiß, die Kinder schreiten alle ihhh, ich fragte die Lehrerin und sie sagte das sei Kalk und ich kann es trinken. Ich fragte meine Mutter und sie sagte, dass es gesund ist. Stimmt das? Ist es zu viel, wenn das Wasser schon ganz weiß ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?