Magnete: Bestandteile?

2 Antworten

Zur Herstellung dienen heute metallische Legierungen aus Eisen, Nickel und Aluminium mit Zusätzen aus Cobalt, Mangan und Kupfer oder auch keramische Werkstoffe (Barium- bzw. Strontiumhexaferrit). Besonders starke Magnete werden im Sinterverfahren aus seltenen Erden hergestellt, wie zum Beispiel Samarium-Cobalt oder Neodym-Eisen-Bor. http://de.wikipedia.org/wiki/Magnet

Die wichtigsten elementaren Ferromagnete (außerhalb der seltenen Erden) sind Eisen, Nickel und Kobalt.

Magnetische Werkstoffe gibt es viele in diversen Varianten.

Was möchtest Du wissen?