Magnesiummangel! Schlimm? Was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst keine Tabletten. Trink einfach viel Mineralwasser, iss Vollkornprodukte, vor allem Vollkornbrot mit Kernen, und wenn du magst Bananen. Man muss nicht immer gleich Medikamente einnehmen. Eine gesunde Ernährung ist viel besser.

Magnesiummangel äußert sich zum Beispiel in häufig auftretenden Krämpfen in den Beinen. Im Drogeriemarkt oder der Apotheke gibt es Brausetabletten: Magnesium Verla oder auch von Abtei oder ähnlichem. Wenn die Wadenkrämpfe nach regelmäßiger Einnahme der Tabletten nicht weggehen, könnte da aber auch eine andere Ursache dahinter stecken.

Ich hab auch öfters Wadenkrämpfe,Ja es kann Magnesium Mangel sein ich hab mir Magnesium Tabletten gekauft bei Aldi:DDD in so einer Dose weil ich die die sich im Wasser auflösen nicht abkann:)

LG

Sowas hab ich gelegentlich auch mal. Ich werf dann die nächsten 2-3 Tage eine Magnesiumtablette ins Wasser (Also diese Sprudel-Blubber-Tabletten, gibts in fast jedem Supermarkt), und dann gehts auch wieder =)

Du musst nicht unbedingt Tabletten nehmen, Du kannst auch erst mal jeden Tag ein oder zwei Bananen essen, das hilft nämlich auch gut.

Was möchtest Du wissen?