Magnesiumchlorid oder Magnesiumhydroxid?

3 Antworten

Vielleicht solltest Du den Versuch genauer beschreiben.

Vermutlich machst Du sowas wie

Mg + 2 H₂O   ⟶  Mg(OH)₂ + H₂

aber genau kann ich es erst wissen, wenn Du mir Details verrätst.

Man legt bei dem Versuch einen Spitzer in konzentriertes Salzwasser. Der Spitzer besteht aus Aluminium. Nach der Zeit ist da halt der Stoff drin und der wird rausgefiltert. Jetzt weiß ich halt nicht ob es hydroxid oder chlorid ist.

0
@HolyMoly1234

Hydroxid. Magnesiumchlorid ist sehr gut wasserlöslich und würde niemals in Flockenform im Wasser herumgurken.

0
@indiachinacook

Oh ähm ich meinte der Spitzer besteht aus Magnesium. Nicht aus Aluminium. Hab mich verschrieben xD

0

Magnesiumchlorid ist das Salz und das setzt sich nach dem verdampfen des wassers (in dem es gelöst ist) als kristallartiger feststoff ab

Beides richtig + Wasserstoffgas

Chemie Experiment bei dem gelber Feststoff entsteht

Hallo liebe Gutefrage Community,

Ich habe auf meiner alten Schule ein Experiment gesehen, welches mit zwei Flüssigkeiten, die sofort einen gelben Feststoff (Schwefel?) entstehen lässt, wenn man die eine Flüssigkeit in die andere kippt, gesehen, welcher danach langsam und in Flockenform zu Boden sank. Ich würde dieses Experiment nun gerne einmal wiederholen. Kennt jemand die Ausgangsstoffe für das Experiment?

...zur Frage

Warum funktioniert eine Aluminium-Luft-Batterie nur in Salzwasser?

(Statt Aluminium auch eisen oder Magnesium)

Warum funktioniert das nur in Salzwasser und nicht mit normalem bzw destiliertem Wasser? Also wir haben da einen Motor angeschlossen und es funktionierte nur inder Salzlösung. Gibt es evtl auch eine Schülerfreundliche erklärung? Also für keine Chemie-genies??

danke =)

...zur Frage

Chemie- Ammoniumchlorid

Hey also das ist keine Hausaufgabe, aber es könnte sein das die Frage in einem Test drankommt den wir bald schreiben und eine gute Note wäre nicht schlecht falls ihr mir helfen könnt :)

Also wir haben in der Schule eine HCL- Flasche neben einer NH3-Flasche geöffnet und dann entstand Rauch ( also ein in der Luft fein verteilter Feststoff). Die Reaktionsgleichung mit der Protonenwanderung HCL+ NH3 ---> CL (negativ) + N4 (positiv) ----> NH4CL (Ammoniumchlorid) habe ich verstanden.

Und nun ist die Frage: Warum aus zwei gasförmigen Stoffen ein Feststoff entsteht und dazu sollen wir eine Skizze machen.

Meint ihr das ist mit Skizze gemeint: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c7/Ammoniumchlorid.png ? Aber ich glaube ich muss das als Kugelmodell zeichnen, wie würde ich das dann zeichnen? Und wieso entsteht jetzt überhaupt ein Feststoff?

...zur Frage

Energiestufenmodell von Magnesiumchlorid

Hallo! In Chemie besprechen wir gerade ausführlich das Thema "Elektronen". Zurzeit zeichnen wir Energiestufenmodelle von verschiedenen Elementen. Als ich am Montag nicht in der Schule war, haben die anderen das Energiestufenmodell von Magnesiumchlorid gezeichnet. Ich weiß wie man das Energiestufenmodell von Magnesium und das von Chlor zeichnet, aber was ich nicht verstehe ist, dass zwei Elektronen von der äußeren Energiestufe auf die äußere von einem Chloratom "übergeht". Also meine Frage: Warum ist das so? :) Ich freue mich auf eine Antwort, da ich zurzeit in Chemie ein bisschen auf dem Kriegsfuß stehe o.O Danke im Vorraus! LG polly112 :)

...zur Frage

Chemie oder englisch lk?

Hallo, momentan stehe ich vor meiner Leistungskurswahl und kann mich zwischen chemie und dem englisch lk nicht entscheiden. Ich muss sagen,dass ich in beiden Fächern nicht gerade die Beste bin. Meine englischlehrerin meinte, dass wenn ich englisch als lk wähle nur im "Durschnittlichen Bereich" bleiben würde. Chemie mag ich nicht aber ich hab 12 punkte im Grundkurs. Ich denke schon seit wochen drüber nach und kann mich einfach nicht entscheiden. Was würdet ihr empfehlen? Falls es eine rolle spielt, mein 1.lk ist politik und wirtschaft.

...zur Frage

Anoden- und Kathodenreaktion von Magnesiumchlorid?

Hallo liebe Community,

Ich muss für ein Referat (JGS 1) die Anoden- und Kathodenreaktion zu Magnesiumchlorid beschreiben und aufstellen. Die Reaktionsedukte sind Magnesium (Mg) und Salzsäure (HCl). Es wäre nett, wenn mir jemand die Reaktionsgleichung sagen könnte, wie die Reaktionsgleichung lautet?

Vielen Dank, Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?