Magnesium, jeden Tag oder nur wenn benötigt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

täglich, steht aber auch auf dem medikamentenzettel.

Ich weiß, aber das Zeug ist sau teuer.. (30 Sticks 10€)

0
@Proktoskopie

das wären 10 euro im monat . doch nicht zuviel für die gesundheit. ich habe mal biomagnesan genommen . zuerst zweimal am tag, dann auch nur noch einmal. haben gut geholfen.

0

Ich esse etwas Magnesiumreiches (z.B Banane) vllt 1x die WOche und bekomme keine Krämpfe oder soetwas in Sport .. Ka ob das bei jedem anders ist

Nein Wasser mit Zitrone macht im Magen basisch. Das machst du richtig.

achte auf die zusatzstoffe. du benötigst sehr gutes Magnesium ohne Süßmittel. google im Internet nach magnesiumchlorid, das man nur mit wasser verdünnt. Das ist sehr gut auch zum Abfangen von Säuren, da wir sowieso zu viel essen, was im Körper sauer verstoffwechslet (Zucker, Brot, Fleisch,Chips, Pommes...). Krämpfe sind eine Ansammlung von Milchsäure und das ist ein zeichen von Übersäuerung. google auch nach Säure-Basen-Ausgleich.

Übersäuerung? Kann das vllt. von zu vielen Zitronen kommen? Weil ich mein Wasser immer mit Zitronensaft trinke.

0

Was möchtest Du wissen?