Magix Video Deluxe 2014 | keine CPU Auslastung beim Rendern

2 Antworten

Ich kenne das Magix-Problem noch von seiner Vorgänger Version.Eine Neuinstallation hat mal geholfen. Dann noch im Task Manager die Priorität des Programms erhöhen.Anklicken,Eigenschaften,Priorität auf höher stellen.

Danke werde es mal probieren :)

0

Ich hab Magix neu installiert, allerdings hat das den Fehler nicht behoben. Die Priorität höher zu setzten nützt leider auch nichts.

0

Habe jetzt einfach Magix Video Deluxe 2015 installiert und jetzt funktioniert alles bestens :)

Brauche Hilfe beim Rendern in Magix Video deluxe 2016 Premium?

Ich bin gerade dabei ein 40 Minuten Let's Play von mw3 zu rendern, nur ist meine CPU nur zu 20-30% Ausgelastet, und da kann man doch sicher noch mehr raushohlen. Aber ersmal die Daten zu meinem Video:

40 minuten let's Play von mw3, wie oben gesagt
mit Dxtory aufgenommen, zwei Tonspuren+Sound der im video drinnen ist, hat 200 GB, ist im Avi Format
ich will es in den x264 Container im H264 codec exportieren
in Full hd (1920x1080 p)
Ich rendere in Magix Video deluxe 2016 premium, wie im Titel schon erwähnt

Meine Probleme sind die, dass meine CPU wie gesagt nur zu 20-30% ausgelastet wird, und ich mich noch nicht so gut mit Magix auskenne, ich hab zu der neuen Version noch keine Tutorials gefunden. Das Renderfenster zeigt mir auch an, dass die Filmzeit fast 4 Stunden beträgt, obwohl die Filmzeit nur 40minuten sind. Diese Filmzeit im Renderfenster steigt um 2Sek. in 1Sek, ich weis nicht wass dass bedeutet. Magix sagt auch noch, dass zum rendern noch 15h benötigt werden, wass nich sein kann da ich einen 8 Kern- Prozessor hab, der in VSDC Free Video editor eine 20 minuten datei in 40 min rendert, im selben codec. Jetzt rendere ich schon seit 1,5h, und habe geschätzt 1 zehntel vom Ladebalken ausgefüllt. Meine einstellungen sind diese: Rendercodec:

avi container
codec: x264
in den Codeckonfigurationen:
    container: x264
    codec: H264

Grafikeffekte auf der Gpu berechnen Ich habe im Handbuch keine Hilfe gefunden, also hab ich mir mal gedacht, frag ich mal die Profis. Bitte helft mir, ich weis nicht mehr weiter. Meine konkrete Frage ist: Wie stell ich dass richtig ein, dass ich meine CPU zu 100% auslaste (hat der selbe codec im VSDC free video editor geschafft), dass bestenfalls nicht mehr als 80 min. rendert und was hat die Filmzeit im Renderfenster von Magix zu bedeuten? Ps: keine Ahnung ob es hilft, aber ich hab mir magix gekauft, damit ich Stapelverarbeitung machen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?