Magix film nach rendern verpixelt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nee anders, beim rendern is alles klar und nach dem kodieren ist es verpixelt. Warum is es wichtig den Unterschied zwischen rendern und kodieren zu wissen? Weil der Fehler nicht beim Renderer liegt sondern am Codec, genauer Encoder. Ein Encoder encodiert und rendert nicht.
Bei meiner MX Version ist der AVC/H.264 Encoder (von MainConcept) auch im Arsch. Egal was ich einstelle, selbst krasse Werte, das Ergebnis is grausig. Hast aber nicht geschrieben welches VDL du hast und ob du MPEG-4 in der AVI Ausgabe oder in der MP4 Ausgabe meinst. Wie herja schrieb ist MPEG-4 nur ein Oberbegriff und dahinter kann sich alles mögliche verbergen.

Ich hab immer als verlustlose AVI gespeichert (Huffyuv) und die dann in Avidemux komprimiert.
Oder AVC/H.264 in AVI gepackt mit dem x264VfW Encoder. Für Playback auf Hardware nicht empfohlen das es keinem Standard entspricht (AVC in AVI) aber für Playback am PC oder Upload im Inet in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

P.S ich exportiere die Datei als MPEG-4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?