Magic the Gathering und Zauber

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei magic ist das viel viel schlimmer. Durch den instant speed und das stack system muss man über alles was man tut genau nachdenken und zu versuchen alles zu umspielen, bzw. abwägen, ob der Gegner nur blufft oder wirklich etwas hat. Gerade das macht für viele Spieler dern Reiz an dem Spiel aus. Allgemein ist das Spiel enorm viel komplexer, hat allerdings auch den Vorteil einer größeren Community, zumindest ab 18+.

Wenn du ein deutlich besser berechenbares Spiel spielen willst, solltest du Hearthstone spielen, dass allerdings auf die Onlineumgebung beschränkt ist. Das ist im Endeffekt die enorm versimpelte Version von Magic, in dem sämtliche Karten, die man im Zug des Gegners spielen könnte abgeschafft wurden. Es gibt zwar ein paar Fallen, aber die meisten sind schlecht und daher selten gepsielt, bzw. lassen sich auch viel zu leicht umspielen, da es nur eine sehr eingeschränkte Menge an Karten gibt, die man schnell kennen lernt.

Das am besten gebalancte Spiel mit dem größten Spaßpotential bleibt allerdings Magic.

Was möchtest Du wissen?