Magic-The Gathering anfangen mit duel Deck oder deckbaubox

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich persönlich würde wohl die Deckbaubox bevorzugen, da man dabei, wie im Namen eben schon impliziert, lernt wie man Decks selbst baut. Natürlich kann man aus einer Box auch 2 Decks bauen. Immerhin gibt es ja 5 Farben in Magic und Decks bestehen im Regelfall aus 1-2 Farben, so dass ihr euch da nicht großartig in die Quere kommen solltet. Von Duel Decks halte ich an und für sich nicht viel, da sie schon vorkonstruiert sind und ohne direkt dazu gekaufe Einzelkarten keinen Spielraum für Änderungen lassen.

Vielen dank genau das wollte ich wissen :-D

0

Deckbaubox ist für Anfänger besser man kann auch 3 40 karten decks machen aber je mehr decks du baust desto schlechtere karten musst du in deine Decks geben aber mit den 4 Boostern allein kann man schon ein deck bauen und dann noch die anderen karten und du kannst gute decks bauen! Wenn dir magic dann mal mehr gefällt kannst du dir auch duel decks kaufen aber für den anfang ist eine Deckbaubox mehr zu empfelen

Was möchtest Du wissen?