Magersüchtig? Zu dünn?

7 Antworten

Ein BMI von 15,79 ist natürlich bedenklich .

In deinem Alter ist man ohnehin dürr wie eine Bohnenstange, also kurzfristig ist da wohl eher kein Problem.

Auf Dauer - also stell Dir vor Du wirst mal krank und verlierst noch mehr Gewicht  - ist das ein Problem .

Besonders bedenklich, wenn deine Körperwahrnehmung derart ist, das Du Dich entweder "genau richtig" oder gar immer noch "zu dick" im Spiegel siehst.

Manchmal hilft es mal mit (s)einem Arzt zu sprechen - früher der gute alte "Hausarzt" den es wohl heutzutage immer weniger gibt ......

legst du es darauf an, so wenig zu wiegen oder ist das einfach so bei dir?

ich denke wir alle können uns vorstellen, dass du wohl sehr dünn sein magst. aber die werte alleine sagen nichts aus. siehe am Beispiel deiner Freundin. wahrscheinlich hat sie andere Proportionen als du (breitere hüfte, "dickere" oberarme zb), weswegen es optisch gar nicht so aussieht als hättet ihr die gleiche größe und das gleiche gewicht.

was wäre, wenn von 100 menschen alle sagen würden du wärst zu dünn? fühlst du dich unwohl damit?

Vom Gewicht ist es zu wenig, ja.Bei deiner Freundin ist das noch gravierender.

Bei Magersucht geht es um einen bewussten, starken Gewichtsverlust, meist mit einer Körperschemastörung (der Betroffene sieht sich viiiel dicker als er ist)
Und noch vieles mehr, das ist ein sehr vielschichtiges Thema und nur übers Gewicht oder aussehen kann keine Magersucht diagnostiziert werden.

Also erstmal die Frage: Isst du bewusst wenig um so dünn zu sein? Falls ja ist das sehr bedenklich.
Falls nein und du normal also wie andere Altersgenossen mit mehr Gewicht isst, scheinst du einfach so zu sein.
Dennoch wäre ein Arzt Besuch mal gut um zu schauen ob es noch in Ordnung geht. (Unter der Prämisse, dass du ganz normal isst und dennoch so leicht bist)

13, 1.71m , 48 kg , 70a Brüste?

Sind meine Brüste zu klein ??? Was habt ihr für ne Größe und wie alt seit ihr wie groß seid ihr und wie viel wiegt ihr und bin ich zu dick dünn o ka

...zur Frage

Freundin magersüchtig oder einfach nur extrem dünn?

Eine Bekannte von mir betreibt Leistungssport. Sie ist 14 und ich (und viele andere auch) finden dass sie extrem dünn ist. Sie ist ca. 1,70m groß und wiegt um die 50 kg. Ich habe mit ihr gesprochen, habe sie gefragt wieso sie so dünn ist und ihr gesagt, dass das nicht normal ist. Sie hat gesagt, sie dürfe nicht mehr als 50kg wiegen, da sie sonst in eine andere Leistungsklasse käme und da wäre sie dann angeblich nicht so gut. Sie hat große Erfolge und möchte weiterhin so gut bleiben. Ich mach mir richtig Sorgen, dass sie Magersüchtig ist. Sie isst zwar rech viel, aber warum ist sie dann so dünn? Hab jetzt schon öfters mit ihr geredet, sie sagt es ist alles in Ordnung und sie ist nicht magersüchtig. Was soll ich tun?

...zur Frage

Zunehmen Problem macht mich runter....?

Ich bin 15 Jahre alt bin 1,72 groß und wiege 48kg und meine Beine sind arg dünn und ich esse eigentlich auf viel und mein Bauch wird voll und direkt am nächstens Tag hab ich wieder das gleiche Kg und ich bin am verzweifeln weil jeder mich beleidigt und ich nicht weiß was ich tun soll damit ich endlich bisschen zunehmen kann und ich bin auch nicht Magersüchtig

...zur Frage

Wirbelsäule extrem sichtbar wieso?

Ich bin 14 Jahre alt und wiege 53 kg mit einer Körpergröße von 170 cm. Ich habe meinen BMI berechnet und der sagt, ich wäre im Normalgewicht.

Das kann doch nicht sein das die Wirbelsäule so auffällig ist oder? Mein Kumpel der auch ca. 170 ist aber 4 kg mehr wiegt, hat das Problem überhaupt nicht.

Kann ich da nichts machen oder muss ich einfach nur zunehmen (was mir momentan sehr schwer fällt)? Ich werde auch öfters "Lauch" in der Klasse genannt. Vor allem im Schwimmbad, da ist es sehr schlimm...

...zur Frage

15 Jahre alt, 1,63 Meter groß und 42 kg schwer - untergewichtig?

Hallo. Wir haben heute uns gemessen und gewogen. Ein Junge war 1,63 Meter groß, 15 Jahre alt und wog 42kg. Ich denke dass ist untergewichtig oder? Was meint ihr?

...zur Frage

Ich nehme nicht zu wieso?

Also ich bin weiblich 1,64 groß und wiege 46 Kilo.

Früher habe ich mehr gewogen aber ich habe in den Sommerferien 8 Kilo abgenommen und ich bin gewachsen.

Also folgendes meine Freunde denken langsam von mir das ich Magersüchtig oder Essgestört bin ich esse eigentlich ganz normal Früstück und Abendessen und was in der Schule (Brötchen,Brezel) sogar meine Mutter fragt jeden Tag was ich heute gegessen habe. Langsam regt mich das auf ich meine ich habe schon so oft gesagt ich esse normal und bin nicht Magersüchtig.

Aber meine Frage ist jetzt eigentlich ob es sein Kann das ich eine Schilddrüsenüberfunktion haben könnte?

Ich weiß ihr seid keine Ärzte aber vielleicht könnt ihr mir ja trotzdem helfen.

Lg Daya

(Bitte nicht auf Rechtschreibung achten Danke)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?