Magersüchtige ..?! Verzichten sie wirklich auf alles?!

3 Antworten

Naja, dass ist auch abhängig davon, wie weit fortgeschritten die Krankheit bereits ist. Es gibt durchaus übergewwichtige Magersüchtige, die sie dann noch im Anfangstadium befinden. Zudem ist es für Magersüchtige kein"Verzicht", denn sie empfinden "Essen" als Belastung und haben eine völlig gestörte Wahrnehmung, nicht nur bei dem Blick in den Spiegel.

Sie essen so viel um gerade so nicht aus den Schuhen zu kippen, eine magersüchtige Bekannte hat am Tag folgendes gegessen:

  • 1/2 Streifen Kaugummi
  • 3 Streifen Paprika
  • 1/2 Scheibe Toastbrot

...das hat sie so lange gemacht bis sie in die Psychatrie kam..war allerdings ein Extremfall, das Krankheitsbild ist verschieden ausgeprägt...

Ok also bleiben sie nicht immer nüchtern ?!

0

Ein bisschen was nehmen die schon zu sich. Andernfalls wären die ja ganz schnell über dem Jordan.

Wenn ich auf Zucker verzichten möchte muss ich dann auch auf Fruchtzucker und Süßungsmittel verzichten?

Hallo.

Ich habe in letzter Zeit wirklich sehr viel Zucker und ungesundes Zeug gegessen und habe schon einen kleine Sucht entwickelt. Meine Haut leidet auch darunter.

Darum wollte ich nun mal für ein bis zwei Wochen auf Süßkram verzichten (eigentlich auf alles was Zucker enthält) um das alles wieder ein wenig unter kontrolle zu bekommen.

Muss ich, um Erfolg zu haben, auch auf Fruchtzucker und Süßungsmittel(verwende ich für meinen Haferbrei zum Frühstück) verzichten?

...zur Frage

Was kann man essen wenn man auf Fett und Zucker verzichten muss?

Hallo,

ich muss meine Ernährung umstellen und soll laut Doktor auf Fett und Zucker verzichten. Viel mageres Fleisch und Maximal eine Hand voll Nudel, Kartoffeln oder Reis zu mir nehmen. Allerdings sagte er auch noch, dass ich keine Früchte oder Obst essen sollte weil dort Zucker enthalten ist. Nun meine Frage wie soll ich mich jetzt ernähren? Nur vom Fleisch und Fisch oder kann ich noch Gemüse dazu essen?

Ich habe das wirklich keine Ahnung von und will jetzt was in meinem Leben ändern.

Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Wiegen nach Essstörung?

Hey zusammen, ich wollte mal gefragt haben, wie ihr das nach einer Esstörung mit dem Wiegen gemacht Habt, hatte Jahre lang Bulimie und dann Anorexia Nervosa und recovere seid 7 Monaten. Vom Essen her geht das bis auf wenige Ausnahmen ganz gut aber heute habe ich mich gewogen nachdem mein Bruder mich fett nannte und habe bemerkt das ich inzwischen gute 20 kg zugenommen habe ( habe jetzt einen Bei von ca. 21,7). Ich bin deshalb seid Stunden am heulen , jedes mal das ich mich gewogen habe, hatte ich bis jetzt einen Rückfall, ich weiß wirklich nicht, wie ich das jemals hinkriegen soll...Wenn mir jemand Tips geben könnte, wäre ich daher sehr dankbar :)

...zur Frage

was ist anorexie?

also anorexia nervosa (magersucht) ist laut wikipedia nicht das gleiche wie anorexie:"...ist der medizinische Fachbegriff für Appetitlosigkeit. Die Magersucht (Anorexia nervosa), eine psychisch bedingte Sonderform der Anorexie, wird manchmal ebenfalls verkürzend als „Anorexie“ bezeichnet, was medizinisch gesehen jedoch nicht korrekt ist."was ist den anorexie?

...zur Frage

Wie geht das! wieder weg ohne Op?

Ich hatte bei vor einem halben Jahr noch Magersucht und seitdem bin ich einigermaßen stabil. Die meisten Folge meiner Anorexia Nervosa sind wieder verschwunden außer dieser schrecklicken Ringe oder Tränensäcke unter den Augen. Mein Vater hat auch TRänensäcke, aber er ist ja schon mitte 40 und mit 15 hatte er auch nock keine Tränensäcke...Ich gehe mit meinem Problem bald zum Hausarzt. Kann der mir helfen undgibt es eine Chance dass ich sie wieder weg bekomme ?

Sie belasten mich psychisch wirklich sehr, ist in einem besonders schlimmen Fall eine Unterlidstraffung schon mit 15 Jahren möglich?

...zur Frage

Magersucht kcal?

Da meine Frage irgendwie gelöscht wurde..
Wisst ihr wie viel kcal eine Magersüchtige isst (pro Tag) da ich eine Projektprüfung darüber machen muss. Und wisst ihr vielleicht was die in der Klinik zu essen bekommen (auch gerne in kcal)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?