magersüchtig werden mit 13?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Du hast Normalgewicht und brauchst gar nicht abzunehmen. Um nicht übergewichtig zu werden, verzichte einfach auf Süßes und Fastfood und achte auf ausreichend Bewegung. Den Rest erledigt dann das Wachstum.

Erstmal willkommen im Club, ich habe auch Idealgewicht. 2. du solltest dir nicht so viele Gedanken über das essen machen, in deinem Alter solltest du und musst du etwas süßes essen, z.B. Morgens ein nutellabrot. Das du nur Wasser trinkst ist gut. Ich trinke auch nur Wasser und das ist z.B. Gut für die zähne. Es ist gut, dass du Sport Treibst, dabei musst du drauf achten, dass du viel Wasser trinkst, Obst isst (für Vitamine), Eiweiße zu dir nimmst und genügend Fleisch und Fisch isst. Ich fasse zusammen: - morgens etwas süßes für eine schnelle Energiezufuhr (Kohlenhydrate), aber nicht nur süßes!
- Mittags ruhig etwas deftiges mit Fleisch/fisch, ka Kartoffeln/nudeln und Ei oder so etwas und den nächsten Tag vielleicht eine gemüsepfanne - zum Nachtisch und zwischendurch mal ein Eis oder ein schokoriegel und mal nur Obst -am besten ab 2h vor dem Schlafengehen keine koolenhydrate mehr oder am besten dann die letzte Mahlzeit einnehmen (ich würde dich bewundern, wenn du das schaffen würfedst) und dann am besten ein Salat, Obst, ein Brot odér so was, also nicht mehr so deftig.

Das wäre dann ein ausgewogener Ernährungsplan und mach dir echt keine sorgen über dein Gewicht, du darfst auch mal fastfood essen oder eine tiefkühlpizza, sieh dir heidi klum an, sieh isst wärmend der Dreharbeiten mal ne Bratwurst, nen döner und so, sei nicht so streng mit dir selbst!

Du bist nicht zuuu dick!! Vor Magersucht kannst du dich nicht wirklich schützen, es ist ja eine Krankheit bei der du kaum merkst dass du krank bist (oder erst später drauf angesprochen). Esse so viel wie jetzt weiterhin und nicht zu viel und nicht zu wenig. Mach dir um Magersucht keine Sorgen.

MACH DAS UM HIMMELSWILLEN NICHT!!!!!!!!! Du kommst da sehr schwer wieder raus ich kenne eine die ist magersüchtig glaub mir das ist erstens nicht schön und 2. hat sie keine Freunde mehr weil zu Magersucht auch Störungen dazu gehören es muss zwar nicht bei allen so sein aber es ist fast immer so das man Probleme hat und total neben der Spur ist. Vorallem ist es eine Krankheit und kein Gewichts Verlust Ding. Ärzte Sagen auch das die Diäten die mit hungern zu tun haben nie mit Erfolg Enden also lass es mach lieber viel Fitness und was gesund aber MACH NICHTS MIT MAGERSUCHT das ist sehr gefährlich du wirst es bereuen!!!!!!

Ich bin magersüchtig und das ist echt nicht schön. Aber sonst hält möglichst 2l am Tag trinken und Morgens und Abends 1h Sport machen. Ich bin so alt wie du, 5cm kleiner und wiege 36kg und das geht jetzt immer mehr runter. Wenn's dir hilft wir können uns gern mal schreiben.;)

Hey :) Du bist noch ziemlich jung und solltest an abnehmen nicht denken. Deine Körpergröße und dein Gewicht sind perfekt ! Wenn du aber gesund leben möchtest kannst du viel spazieren gehen und dir im Internet super leckere Rezepte raussuchen mit viel vitaminen und viel Gemüse :)

Du hast überhaupt keinen Grund abzunehmen. Dein Gewicht ist absolut normal und gesund und da du im Wachstum bist, wird sich bei dir eh noch einiges ändern. Mach dir keinen Kopf. Du hast tatsächlich keinen Gramm zu viel, sondern die "Vorbilder" aus dem Fernsehen allesamt einige Kilo zu wenig!

Hallo

ach jetzt auf einmal? Und Plötzlich bist du nen cm kleiner...

Also zuerst dein Gewicht ist so wie es ist vollkommen in Ordnung! Das heißt Abnehmen ist überflüssig. Treibe weiter Sport, ernähre dich gesund und ausgewogen, dann hältst du deine Figur. Du bist noch im Wachstum, dh wenn du größer wirst, nimmst du auch noch zu...(logische Sache aber ich erwähne sie lieber doch...)

Desweiteren fixiere dich nicht so sehr auf dein Äußeres... oder möchtest du nur als hübsche Fassade gesehen werden, mit nichts im Kopf außer Diätplänen?

Du bist kein Kind mehr, aber noch lange nicht erwachsen. Da kann ich verstehen, dass man möglichst alles richtig machen will und Idealen hinter her rennt... Aber orientiere dich nicht an Models die mittels Photoshop aufgehübscht wurden... Sondern an Menschen die mit Verstand und Herz etwas erreicht haben ;-)

Alles Gute

ich habe mich vertipp aber 1 cm kleiner oder grösser kommt nicht drauf an und dann bin ich nochmal auf die waage gestanden und dann hat sie 59,9 angezeigt :(

0
@problem133

jaaa UUUND ? du bist weiblich im Laufe des Zyklus schwankt das Gewicht locker mal um 2kg... ohne das man wirklich dicker oder dünner geworden ist... du kannst auf deine Größe 64kg wiegen und das passt... Mach dich nicht von einer Zahl abhängig... und wiege dich höchsten nur noch alle 2 Wochen...

0

Hör bloß damit auf, du wirst es definitiv bereuen wenn du mager süchtig werden würdest, abgesehen davon sieht es auf keinen Fall schön aus Ernährung umstellen und dazu Sport und schon läuft es, aber Magersucht ist nicht die Lösung

Vielleicht solltest du mal mit deinem Arzt sprechen ob du etwas an der Schilddrüse hast aber lieber ein paar Kilos zuviel als zu wenig oder?

Naja, also dann musst du genau drauf achten was du isst und mit 13 ist das wirklich noch ncith so gut, weil du noch wächst und dein Körper Calcium und sowas alles für z.b. Knochenaufbau braucht.

Hab dich grad mal mit nem BMI rechner ausgerechnet und dein BMI ist total normal. Meiner ist auch ungefähr so, nur das ich 10 kg schwerer bin und 10 cm größer.

Also mach dir erstmal nicht so viel Sorgen, weil wenn du noch wächst wird sich dein Gewicht noch was verteilen. Aber mach ruhig weiter regelmäßig Sport, weil man nimmt nicht von heute auf morgen aber, sondern das ist sehr viel Arbiet :)

Konsequent Ausdauersport treiben. Gesund, frisch und gemuesereich ernähren. Das ist auf keinen Fall zu dick !

Kcal Defizit von 200-500 kcal, Sport machen und gesund ernähren !

War auch magersüchtig mit 13. Hör auf mit dem Schei*

Was möchtest Du wissen?