Magersucht verheimlichen

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du bist so weit im Untergewicht, dass du das wirklich nicht verheimlichen kannst. Wenn ein Mensch mit einem Durchschnitts BMI mal abnimmt, der kann das schon noch etwas verheimlichen, aber du kannst nichts machen und das ist denk ich auch gut so, dass es deine Mitmenschen bemerken und es soweit bekommen, dass man dir helfen kann. Du musst einsehen, dass du krank bist und lass dir helfen. Alles Gute :)

daniel15071993 20.09.2013, 00:17

man siehts mir nicht an bin durchtrenirt

Glaube ich

0
Lucy41 20.09.2013, 00:30
@daniel15071993

Das Problem bei Magersucht ist ja gerade das man sich selbst noch als kräftig wahrnimmt. Das bist du nicht!!!! Wie geht es dir gesundheitlich?

0

Du willst hier ernsthaft erzählen, dass du einen BMI von 12.1 geheim halten willst?

Mach dich nicht lächerlich, da hätte längst jeder bemerkt, dass etwas ganz gewaltig nicht stimmt! Ich hatte damals einen BMI von 13.8 und bei mir hat jeder etwas gemerkt, egal wie sehr ich mich angestrengt habe, das Ganze zu verheimlichen..

Wenn das Gewicht stimmt, dann solltest du dir heute noch professionelle Hilfe holen und dich in ein Krankenhaus begeben! Wenn du so weitermachst, wird deine Familie dich nur noch auf dem Friedhof besuchen können- denn dein Gewicht ist schon lebensgefährlich!

Sorry für die harten Worte, aber offensichtlich kommt es ja nicht anders bei dir an..

daniel15071993 20.09.2013, 11:03

Nicht so gut meine mutter will nix mehr mit mir zu tun haben nur mein stief vater steht hintermir was soll ich tun

0

Wie möchtest du 37 Kilo verheimlich? Auch wenn du dich dick sehen magst, für andere bist du nur noch Knochen auf die etwas Haut gespannt wurde.

Du brauchst Hilfe, dringen. So sehr du Ärzte hassen magst, mit dem Gewicht gefährdest du deine Gesundheit und riskierst dein Leben. Deine Mutter nützt es nicht irgendwann verzweifelt zu fragen: "Warum ist mein Kind nie zu mir gekommen?" Das werden riesen Vorwürfe sein, während du dein Leben verloren hast.

Du bist 20 Jahre, hast noch dein ganzes Leben vor dir, verschende deine letzten Energien nicht damit deine Krankheit zu verstecken, sondern geh in die Offensive und kämpfe dagegen an.

daniel15071993 20.09.2013, 00:22

das problerm istr ich weiß 1 nicht was die mit mir machen 2 wass mit mir passirt 3 ich traue es nimanden zu sagen 4 ich weiß nicht wie lange das dauert

0
Kuro48 20.09.2013, 00:28
@daniel15071993

Und genau deswegen musst du zu einem Arzt und dann in eine Therapie damit du verstehen lernst was mit dir los ist und wie du diesen Teufelskreis wieder verlassen kannst. Du musst dich für keine Krankheit schämen, aber du musst dich öffnen und entweder mit Hilfe dir nahe stehenden Personen den Weg in eine Therapie antreten oder gleich selbst diesen Weg gehen.

Allein sind die Chancen bei weitem größer, dass du es nicht schaffst und deinen Körper förmlich vernichtest. Du hast ein verzerrtes Bild vom Essen und von dir selbst und damit du lernst zu erkennen was du siehst und was die Realität ist, brauchst du kompetente Hilfe.

0

Bei 37 Kilo solltest du nichts verheimlichen, sondern ganz dringend Dir helfen lassen. Denn da hast Du bereits ein lebensbedrohlich niedriges Gewicht erreicht. Also ab zum Arzt!

Hole Dir bitte ärztliche/psychologische Hilfe. Gleich morgen das Telefon in die Hand nehmen und einen Arzt und einen Psychotherapeuten kontaktieren.

Das kannst du nicht verheimlichen, das sieht man bei dem Gewicht sofort. Ich hoffe das du Hilfe bekommst und das du wieder ein normales Gewicht erreichst. Sorry, aber deine Magersucht ist schon sehr sehr extrem und ich wünsche jedem das er sein Leben leben kann. I

Bei einer Größe von 1.70m ein Gewicht von 37kg? Das ist doch unmöglich DAS zu "verheimlichen". Bitte bitte bitte geh zum Arzt und zwar so schnell wie möglich, sofort morgen! Magersucht ist eine sehr ernstzunehmende Krankheit und nicht zu verheimlichen! Bitte mach was dagegen solang du noch in der Lage bist dagegen anzukämpfen. Und hab keine Angst vor dem Arztbesuch! Das brauchst du nicht zu haben!

du brauchst dringend ärztliche Unterstützung wir möchten dich noch länger unter uns haben

Das kannst Du doch gar nicht verheimlichen !!! Das sehen wahrscheinlich Blinde mit Krückstock noch !

daniel15071993 20.09.2013, 00:11

ich habe doch ka was dan los ist mag keine ärzte war seit 7 jahren nicht bei einen

0

vielleicht solltest du dir eher gedanken machen darüber, wie du diese krankheit besiegst. außerdem arbeite an deiner verwendung von großbuchstaben, die verwendet man nämlich normalerweise nur am wortanfang.

daniel15071993 20.09.2013, 00:10

ja ich weiß hatte caps an 2 meine mutter sollte davon nix mit bekommen aber wie mache ich es

0
MirajLP 20.09.2013, 00:11
@daniel15071993

hol dir professionelle hilfe oder suche dir eine hotline bei google, die du anrufen kannst. einfach eine seelsorge, mit der du anonym und diskret reden kannst. eine magersucht muss man behandeln und nicht verstecken.

1
MirajLP 20.09.2013, 00:48
@daniel15071993

erklär deine Situation, warum du das machst und führe einfach ein natürliches und normales Gespräch und lass dich darauf ein, was dir gesagt wird.

0

wenn das stimmen sollte was du schreibst, wirst du es spätestens bei deiner beerdigung nicht mehr verheimlichen können. such dir hilfe...aber schnell.

Was möchtest Du wissen?