Magersucht und Süßigkeiten?

6 Antworten

In meiner Anfangsphase der Magersucht war ich sehr restriktiv und alles süße war für mich der absolute Horror und egal ob die Kalorien gleich waren, lieber habe ich kiloweise Gemüse gefuttert, als auch nur ein Stück Schokolade zum Beispiel. Die irrationale Angst, dass man davon direkt enorm zunimmt war allgegenwärtig. Nach all den nahen hab ich aber kapiert bzw meinem Kopf endlich klar mache können, das Kalorien Kalorien sind und ich von einem bisschen süßen nicht direkt ausufere. Daher ist das schon ab und zu drin gewesen. Aber seitdem ich Bulimie Habe ist auch das alles hinfällig ;)

Ja das tun Magersüchtige. Ich kenne viele Betroffene die normal essen, aber trotzdem extrem ins Untergewicht geraten sind. 

Es gibt aber auch wiederum Essgestörte, die komplett auf Süßigkteiten und ungesunde Lebensmittel verzichten. (Orthorexia) So war das bei mir damals auch... Zuerst gönnt man sich 1x die Woche noch ein kleines Stück Schokolade aber auch das wurde bei mir, nach kurzer Zeit immer weniger, bis ich mir gar nichts mehr erlaubt hatte. Und ja wenn ich z.B. unterwegs war  und ich keine andere Option hatte, musste ich auch mal was "mittelgesundes" essen. 

Also es ist generell immer unterschiedlich, aber ja es gibt Magersüchtigen die sich auch sehr ungesund ernähren :)

Mh ich denke auch das es immer weniger wird mit essen allgemein.Ich meine am Anfang vieleicht noch so 700 dann 500 und dann immer weiter runter bis z.B. 200 oder darunter. Aber ist das immer noch Magersucht wenn sie mal ein Eis essen und dann irgendwie trotzdem noch an den 300 oder so sind ? Und das halt auch nicht oft.

0
@SadPsycho

Ja, genau so ist das am Anfang! Also zuerst isst man noch "gesunde" 1000 Kalorien und auf einmal wird's weniger bis z.B. nur noch 200.. Auf jeden Fall gönnen sich Magersüchtige auch mal etwas süßes, daher ja man ist immer noch Magersüchtig auch wenn man mal ein Eis isst. :) 

0

Ich hatte mal eine Assistenzperson, welche aber nur kurz blieb, die stark magersüchtig ist (Ich gab ihr damals den Job weil sie mir leid tat, würde ich aber kein zweites mal machen).

Sie hat während der Arbeit jeweils 1 Bonbon (Ricola mit Zucker) gelutscht, weiss aber nicht ob das alle tun, oder ob sie da speziell ist

Extreme Fressanfälle nach Magersucht?

Hallo

Ich habe bzw. eher hatte Magersucht. Meine schlimme Phase ging aber nur ca. 6 Monate. Also nicht so lange wie bei anderen. Mein Tiefstgewicht waren 39/40 kg bei 166 cm. Ich habe fast nur rohes Gemüse und Obst mit Magerquark gegessen. Ca. 200 bis 600 kcal am Tag.

Jetzt habe ich vor 2 Wochen angefangen wieder mehr zu essen. Hab' mit 1000 Kalorien angefangen. Dann zu 1600. Es war enorm schwer alles.

Aber vor 5 Tagen ist was passiert, was mir Panik macht. Ich habe plötzlich extreme Fressanfälle. Also seit 5 Tagen bin ich wirklich nur noch am Essen. Und dieses Essen besteht fast nur aus Süßigkeiten (Eis, Sahnepudding, Schokolade). Das ist wirklich fressen. Das kann man nicht mehr essen nennen. Ich hatte jetzt in den 5 Tagen jeden Tag ca. 6000 bis 9000 Kalorien!!!!! Ich bin völlig verzweifelt. Konnte einfach nicht aufhören zu essen. Für heute habe ich mir vorgenommen nur Obst und Gemüse zu essen. Ich habe aber Angst, dass ich es nicht schaffe und wieder Fressanfälle bekomme. Mir ist jetzt noch übel von gestern. Und ich sehe aus wie schwanger. Mein Bauch steht jetzt noch raus. Konnte mich gestern Abend kaum noch bewegen. War sowas von volllgefressen. Und das waren wirklich Massen an Süßkram. Habe in den 5 Tagen von 42,2 auf 47,6 kg zugenommen!!!!

Hat jemand Erfahrungen damit? Was kann ich machen, dass das aufhört? Ich habe so Abgst vor heute. Bin so froh, dass ich jetzt in der Schule bin und nicht essen kann. Obwohl mir übel ist ubd ich Bauchweh habe, könnte ich nämlich schon wieder essen!

Vor ein paar Tagen noch konnte ich vom Kopf her nichtmal Schokolade ANFASSEN, weil ich dachte ich werde fett vom BERÜHREN! Jz habe ich Massen davon in mich reingestopft. 6000 bis 9000 kcal. 5 Tage. Jeden Tag 6000 bis 9000 kcal. Plötzlich. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Habe ich jz Fresssucht? Ich habe so ein schlechtes Gewissen und bin voll verzweifelt.

Wie würdet ihr heute weitermachen? Hat jemand Tipps?

LG

...zur Frage

Gibt es auch Magersüchtig,, die...

... zb sich festsetzen am tag nur 1000kalorien zu essen, und diese nur durch süßigkeiten, oder ehrgesagt sehr leckere speisen tun? oder gibts nur die , die kein süßes essen und nur salat und so? weil ich mein die würden ja trz abnehmen wenn sie nur 1000kalorien essen oder? oder denken die nur 'baah zu viele kalorien' ?

...zur Frage

Süßigkeiten ,Eis Croissants essen wenn es in die kalorien passt?

Hallo ich bin neu hier und kenne mich nicht mit dem Thema Ernährung nicht aus ich hab immer auf Süßigkeiten usw verzichten weil ich mein Gewicht halten will . Ich hatte manchmal voll die fressatacken jetz meine Frage wenn ich z.b 2300 kalorien essen darf und dann nur 1500 kalorien zu mir genommen habe kann ich dann Süßigkeiten oder Eis usw essen ohne zuzunehmen?

Freue mich über antworten

Ps ich bin ein Jugendlicher junge

...zur Frage

Erbrechen? Kalorien?

Hallo,

Eine Frage die ich bis Heute nicht kapiere..

Und zwar wen Leute das essen nach dem Essen sich wieder erbrechen (finger in den Hals)

Was bringt es dan dennen? das essen war doch schon im Körper uns somit sind auch die kalos da und ja... Was die heraus kotzenn (sorry für den austrug) sind doch nur die Reste oder?

Oder haben die alle Kalos wieder drausen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was essen Magersüchtige?

Hi ich muss ne GFS über Magersucht halten und wollt mal fragen was Magersüchtige so essen. Ich hab auch schon gegoogelt aber das verwirrt mich nur. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bedanke mich jetzt schon.

...zur Frage

warum essen magersüchtgie babybrei?

warum essen magersüchtige babybrei?? weil es wenige kalorien hat?? weil es lecker ist?? weil sie wieder ein baby sein wollen? irgendwie kann ich mir das nicht erklären o.O

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?