Magersucht und Klassenfahrt?

7 Antworten

Du solltest es allen Beteiligten sagen! Sowohl deinen Eltern, als auch dem Lehrer und am besten auch gleich deinen Mitschülern. Dann fällt diese Last von dir ab und du bekommst endlich das Mitgefühl, was du verdient hast! :)

hei ;) Sage es deinem Lehrer, ich meine es geht um deine gesundheit, es kann dir ganz egal sein was er denkt sollange du genug isst. vielleicht darfst du ja Abends alleine nochmal essen gehen. Das wichtigste ist das du in diesem Fall NUR AN DICH DENKST!!!

LG >

Einer muss, und wird ihm davon erzählen, am besten, Du machst das. Hast Du vertrauen zu Deiner psychologischen Betreuung? Ich frage, weil Du geschrieben hast, dass es nichts genutzt hat.

Ja ich habe Vertrauen zu ihr und erzähle ihr auch alles, aber mein Wunsch abzunehmen ist einfach noch so groß und ich hatte bis jetzt nur 5 stunden bei ihr..

0
@lalabebe

Hast Du mit ihr schon über die Klassenfahrt gesprochen?

Sagt sie Dir was richtig oder falsch ist, gibt sie Dir "Ratschläge" - wie denkst Du darüber, wenn ja?

0
@andreas03o

Ne bis jetzt habe ich mit ihr noch nicht darüber gesprochen, aber ich werde es am dienstag tun und dann am Mittwoch sage ich es wahrscheinlich meinem klassenlehrer :/

0
@lalabebe

Normalerweise, fährt auch eine weibliche Betreuerin mit (Lehrerin, Mutter o.ä.), vielleicht kannst Du erst mit der reden.

0
@andreas03o

Ich dachte nur einer von beiden muss Bescheid wissen.. Und die Lehrerin, die mitfährt, kenne ich noch kaum, da wir Sie erst seit kurzer Zeit haben. Da rede ich lieber mit meinem Klassenlehrer drüber glaube ich ! danke für den rat !!

0

Salzstangen oder ein Deftiges Essen :D?

Ich esse zurzeit nur Salzstangen 😂 kein joke. Und wollte fragen was gesünder ist z.B am Abend Salzstangen oder ein Abendbrot

...zur Frage

Was sollte ich vorm Training essen (Kickboxen)?

Beim Sport kann ich nie alles geben weil ich entweder zu viel oder zu wenig gegessen habe, oder auch zu spät und dann mein Magen voll ist... Gerade esse ich immer so 3-4 Stunden vorm Training 2 Körner Brötchen, 1 Banane und ein Energie Drink, damit komm ich besser klar als davor mit Nudeln... Kann mir wer sagen was ich ändern sollte? z.b was besser wäre was ich vorm training esse. Da das training sehr hard ist will ich mal auch besser durch halten, aber dafür muss ich das richtige essen und da habe ich keine ahnung was gut oder schlecht ist...

...zur Frage

Habe ich eine Esstörung , oder ist das normal?

Hallo ,

Wie ihr wahrscheinlich vom Fragetitel entnehmen könnt , bin ich mir nicht mehr sicher ob das alles normal ist . Bei fast jeden Essen , denke ich das es zu viel und zu fett ist . Oder wenn ich , wie jeder normale Menschen , drei mal am Tag etwas esse , fühle ich mich schlecht. Am besten geht es mir mit nur einer Mahlzeit an Tag . Ich kann mich im Spiegel nicht ansehen , ohne an mir etwas auszusetzen . Ich hasse das ganze Fett an meinem Bauch so sehr . Ich hasse meine Beine.

Vor jeden essen ist es ein kampf . Ich will essen , weil ich es brauche und ich weiß was passiert wenn man zu wenig isst und ich davor Angst habe . Anderenfalls denke ich , ich werde fett , wenn ich das jetzt esse .

Außerdem bin ich die Meinung , dass ich immer die dickste im Raum bin . Was stimmt nicht mit mir ? Ist das eine Esstörung oder normal? Ich wiege 61 kg und bin 170 groß

...zur Frage

Klassenfahrt und meine Esstörung, hab total Angst?

In 2 Wochen fahren wir für 5 Tage auf eine Klassenfahrt.
Unsere Lehrerin will das wir alle zusammen frühstücken und nicht in Gruppen und jeder so wie er will.
Ich möchte diese Klassenfahrt Ansich ausnutzen da mich niemand kontrolliert.
Ich möchte nicht mit anderen am Tisch sitzen und das schmatzen oder die Kaugeräusche hören, ich finde das so ekelig.
Das Mittagessen nimmt man sich mit es ist ein lunch Paket (werde ich eh wegschmeißen)
Denkt ihr man bekommt Anmecker wenn man das Frühstück einfach verpennt?
Beim Abendessen bekommen wir eine warme Mahlzeit also was „vorgesetztes“ (kein Buffet)
Ich hab totale Angst.
Ich mag es nicht in Gruppen zu essen und wenn dann Max. Mit meiner Familie.
Ich bin echt ratlos.
Zum Anfang kann ich ja sagen das ich auf der Fahrt viel gegessen hab weil wir lange gefahren sind und eh erst abends ankommen.
Aber ich kann ja schlecht nie beim Abendessen oder Frühstück sagen ich hab sehr viel süßes gegessen.
Ich hab schon mit einer Freundin darüber gesprochen sie meint das sie mir hilft mich zu „decken“.
Ich möchte keine Tipps zum hungern sondern eher Tipps wie ich das überstehe ich hab echt Angst das ich beim Essen aufstehen muss oder ähnliches weil ich es nicht aushalte.

...zur Frage

Was soll ich auf der Klassenfahrt bloß tun?

Ich fahre bald auf Klassenfahrt und dort wird Morgens,Mittags und abends vllt auch zwischendurch was gegessen , ich möchte aber wenn dann nur ein wenig zum Mittag essen sonst nichts , aber ich habe Angst das die Lehrer mich dazu zwingen und das die in meiner Klasse sich da einmischen. Ich war damals auch mal auf KL.Fahrt wirklich schon länger her, da hatte ich mal morgens kein hunger , aber meine alte Lehrerin hat mich da auch gezwungen. :(

...zur Frage

Ist meine Ernährung noch zu ungesund oder ist die inzwischen oke?

Also früher habe ich eigentlich zu viel gegessen und deswegen wollte ich jetzt abnehmen indem ich gesünder esse und weniger, jetzt wollte ich euch fragen ob das gut ist oder ob ich noch was ändern muss(Sport mache ich Karate und Kunstturnen):

Nach dem aufstehen trinke ich direkt auf leerem Magen 1Liter Wasser.

Ich esse morgens immer Frühstück(meistens ein Brötchen mit Frischkäse und Tomaten) und dazu immer Schwarztee mit 1 Würfel Zucker(oder Leitungswasser).

Zwischendurch versuche ich nichts zu Essen und wenn nicht dann Esse ich so 2–3 Chips oder etwas Salziges(Salzstangen, Algenchips..)

Mittags esse ich meistens Reis mit beilagen( Hähnchen, Gemüse, Curry..), Glasnudeln mit Gemüse oder irgendwas was meine Eltern machen.

Zwischendurch esse ich da meistens Obst oder Gemüse( Apfel, Birne, Erdbeeren, Pfirsiche, Karotten, Salat..)

Abends versuche ich es noch vor 18 Uhr etwas zu essen meistens das was es Mittags gab.

Insgesamt trinke ich 2–4 Liter Wasser am Tag(wenn ich Training habe dann mehr). Ich mache drei mal die Woche Karate und zweimal Kunstturnen.

Ich bin jetzt seit Januar 13 Jahre alt. Ich bin 1.65m groß(ca. also ich könnte auch kleiner sein ich kann mich nie richtig messen xD) und wiege 60kg. Ich hoffe es so bis Juni nochmal 5–10 kg abzunehmen.

Ist mein „Ernährungsplan“ oke oder was kann ich noch ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?