Magersucht. Sie ist noch zu jung um zu sterben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was willst du denn dagegen machen? Da es bei deiner Freundin im Kopf noch nicht klick gemacht hat das sie krank ist, wird sie sich nicht helfen lassen! Leider kann man Leute nicht zwingen sich helfen zu lassen! Sage aber ihren Eltern bescheid!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede am besten mit den Eltern oder Lehrern vielleicht habt ihr ja auch eine Sozialarbeiterin an der schule oder melde dich bei der Nummer gegen Kummer zur größten Not muss die Mutter sie einweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Deine bisherigen Fragen lese, dann habe ich den Eindruck, dass Du über Dich selbst schreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ea ihren eltern. Ein bmi von 16 ist noch nicht gefährlich. Ich hab auch magersucht und hab ein bmi von 13 und mir geht es noch voll gut;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pudelwohl3
17.05.2016, 14:53

Ach Kind - Dir geht es noch "voll gut"?

Wenn ich Deine bisherigen Fragen so lese, frage ich mich, wie Du solch eine Antwort geben kannst.

4
Kommentar von heimkid
17.05.2016, 16:02

Das nennt sich aufmerksamgeil

2
Kommentar von Majasoon
17.05.2016, 16:35

Nein wieso sollte och aufmerksamkeitsgwil sein? Rede nicht son .. Wenn du von NICHTS ne ahnung hast. Du mised

0
Kommentar von MissBadabummtss
18.05.2016, 16:01

Die gesundheit hat rein gar nichts mit dem bmi zu tun. man kann sogar noch im uebergewicht sein& an den folgeerscheinungen der magersucht leiden und auch sterben.

0

Erst einmal danke, dass Du Dich um Deine Freundin sorgst. Sie muss dringend zum Arzt, weil sie eine Essstörung hat. Am besten gehst Du mit, ansonsten gehe allein hin oder rufe an. Es wird sich sonst keiner kümmern.

Sie MUSS zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Sorry, aber da braucht sie wohl wirklich Professionelle Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?