Magersucht & sexuelle Befriedigung meines Mannes

9 Antworten

wenn eure bindung so stark ist wie du beschreibst dann heirate deinen freund! schöpfe neue kraft darauß und mach nach der hochzeit noch eine therapie. und glaub an dich dass du das schaffen wirst! bin mir sicher dass du das hinkriegst! viel erfolg und wünsche euch eine tolle zeit!

also, er liebt dich und ist eine stütze für dich, du liebst ihn - das ist die basis für eure hochzeit, danach - mach noch eine therapie, du wirst es schaffen, aber du mußt dran bleiben auch, wenn es rückfälle gibt, mach weiter für dich und für deine liebsten -viel erfolg

Glaub ihm einfach das er dich so nimmt und behält wie du bist, sag, wenn du Sex nicht machen kannst, er sollte es verstehen, wenn er dich liebt. Heihratet, aber dies halt ohne Zwang, Stress und Gesellschaftliche Verpflichtungen gegenüber Gästen z.B. Mach dir diesbezüglich auch nicht all zu viele Gedanken, die dir dann die Beschwerden der Krankheit um so langsamer bekämpfen lässt. Mir scheint, deine Krankheit zeht von der Angst, dass dich dein Mann verlässt und du dann völlig alleine da stehst, oder das er dich weniger liebt, weil du die Krankheit hast. Diesbezüglich traue ihm da, dass er dich wie immer liebt.

.

Ihr müsst beide gegen diese Krankheit kämpfen und nicht nur du, oder nur er. Gegebenfalls noch eine Therapie machen, gegen die Magersucht. Solange er dicht stützt ist diesbezogen eigentlich schon ein gruter fester Grundstein gelegt, aber auch du musst ihm da vertrauen. Er will ja wahrscheinlich auch nicht das du wegen ihm, Dir schlimme sorgen machst, die wahrscheinlich unbegründet sind. Du muss auch an dich denken und nicht nur an ihn und das was er will. Es geht um euch beide eben und nicht nur um einen.

.

Dies sollte immer so sein.Mir scheint es halt, das du dir einfach zu viel Sorgen machst umd Dinge wo man sich theoretisch keine machen muss, deswegen isst du mit weniger Freude und hast nach dem Essen immer Angst dich zu übergeben und gedankllich drängt dein Geist dich zu übergeben und du tust es dann, aus Angst alleine zu sein und deinem Mann nicht mehr zu gefallen. Ob es so ist ist von mir nur eine Theorie gegeüber des geschriebenenen, man muss bei sowas den gegenüber schon sehen.

Spaß am Schmerzen zufügen-Sadist?

Hey :) ich frage jetzt einfach mal...Wenn man Freude hat,anderen Schmerz zuzfügen,ist man dann sofort ein Sadist?Auch wenn es einem keine sexuelle Freude/Befriedigung gibt?Habe viel im Internet nachgelesen,aber die sagen alle nur was von sexueller Freude...Kann es auch sein,dass es einem 'nur' Spaß macht?Brauche diese Infos für einen Freund,der nicht weiterweiß ^^ Danke!

...zur Frage

Freund will kein Kondom nicht mehr benutzen?

Hallo, mein freund und ich sind beide 21 und nun seit ca. 2 1/2 Jahren zusammen. Wir haben bis jetzt immer mit Kondom geschlafen und es ist nie etwas passiert. Ich nehme nicht die Pille, da ich es nicht möchte. Ich möchte keine Nebenwirkungen oder meiner Gesundheit schaden und ich finde, das ist auch mein gutes recht das selber entscheiden zu dürfen.

Bereits mehrere male hat mich mein freund darauf angesprochen, ob ich denn nicht die pille nehmen kann und ich meinte dann nur: später oder ich weiss nicht. 

Letzte woche meinte er dann zu mir: mal gucken, wann du endlich mal die pille nimmst, denn ich hab keinen bock mehr und wir sind schon über 2 jahre zusammen und schlafen immer noch mit kondom.

Ich habe dann gemeint, dass es meine entscheidung ist und ich mir das nicht antun möchte mit der pille und sie auch viel teurer als kondome ist und er meinte, dass es auch injektionen gäbe, was ich allerdings auch nicht machen würde.

Er meinte auch, dass er nicht für immer mit kondom schlafen wird. Und, dass kein anderer mann das mitmachen würde. 

Ich würde natürlich auch gerne ohne kondom mit ihm schlafen, es ist aber echt blöd, dass es nichts wirklich sicheres natürliches gibt. Könnt ihr mir weiterhelfen?? Was kann ich tun?

...zur Frage

Wie bringe ich ihn zum nachdenken/ändern?

Hallo, Ich (17/w) bin jetzt seit über einem Jahr mit meinem Freund (17/m) zusammen, aber irgendwas funktioniert in unserer Beziehung nicht hab ich das Gefühl. Er vernachlässigt mich total und achtet kaum drauf wie ich mich fühle wenn es mir nicht toll geht. Ich kann nicht mit ihm reden, da er mir entweder nicht zuhört, es ihn nicht interessiert was ich sage und er dazu neigt bei Themen die er nicht mag agressiv zu werden und sich von mir abzuwenden ( teilweise den kompletten Tag über) Obwohl wir schon sehr lange zusammen sind und uns eigentlich auch sehr verbunden hatten wir immer noch keinen Sex für ihn irgendwas dagegen spricht das er es nicht tut. Was kann ich tun damit er sich bessert oder zumindest mir zuhört oder sich im Bett weiter zu trauen.... jeder Fortschritt würde meine Psyche sehr entlasten denn ich bin wirklich am verzweifeln insbesondere da er der einzige ist den ich habe

...zur Frage

Schmerzen am po bzw. Vagina

Ich versuche mich kurz zu fassen: Also vor 2 Tagen hatte ich Sex, seit dem habe ich schmerzen - jetzt kann ich diese Stelle sehr schlecht beschreiben aber ich versuche es. Dieser Schmerz kommt aus der Vagina, aber das ist nicht dieser normale Schmerz wie normalerweise nach dem Sex. Es ist komisch, es ist zwar in der Vagina drin aber ich fühle ihn wenn ich mich hinsetze und aufstehe. Beim aufstehen ist es sehr schmerzhaft. Es ist halt fasst am Anus (hatte kein Analsex an diesem Tag)aber es ist schon näher am po obwohl es aber in der Vagina ist. Bitte nicht lachen. Ich kann es wirklich nicht genau beschreiben. Auf jeden Fall tut es unnormal weh. Es ist mehr am po obwohl wie gesagt ich kein Analsex hatte komisch.Kennt ihr das?ist es normal?

...zur Frage

Rein raus, Befriedigung?

Ich habe mal eine Frage( wirklich ernst gemeint)

Wie kann ich mich am besten Befriedigen und ist das normal das es mir gut tut, wenn ich Pornos anschaue?

...zur Frage

Mein Freund ist sauer und bedrängt mich...

es ist so und zwar hab ich seit einiger Zeit immer schmerzen beim Sex. Also so richtig dolle schon als ob da irgendwas aufreißt oder so.. und mein Freund will das nich verstehen. er versucht trotzdem ständig mich zu überreden das wir Sex haben. er versteht nich das ich nich will. Ich war auch schon beim frauenarzt aber der meinte ich muss Gleitmittel benutzen und sowas.. und ich bin gesund und die Schmerzen kommen vielleicht dadurch das ich nich richtig feucht werde oder so. keine ahnung. jedenfalls will mein Freund das nich verstehen. ich habe nur noch Sex mit ihm weil er unbedingt will. aber mir macht Sex sowieso nicht wirklich Spaß. Weil irgendwie hat man als Frau ja auch nich soooo viel davon. außer das es manchmal weh tut. mein Freund meinte er liebt mich ja und so aber er will halt auch nich auf sex verzichten und sowas. was soll ich jetz machen? ich liebe ihn ja auch und will auch mit ihm zusammen bleiben. aber was kann ich denn machen? ich habe schon alles probiert das es nich mehr weh tut.. aber es bringt alles nichts

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?