Magersucht rechtzeitig aufhören?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Immer diese Selbstüberschätzung.
Nein kannst du nicht. Allein schon "zur perfekten Figur abmagern" ist unmöglich.
Da abmagern bedeutet nichts zu essen und seinen Kreislauf kaputt zu machen, würde man sobald man wieder isst sofort zu nehmen.
Daran ist nichts zu rütteln. Isst man nicht, begibt sich der Körper in seinen Hungerstoffwechsel und reguliert alles was Energie verbraucht auf ein Minimum runter, isst man wieder schnappt der Körper sich alles was er kriegen kann um Energie zu speichern. Wie tut er das? Er lagert fett an, denn Fett ist der wohl beste Energieliferant.

Am ende wäre das beste was du erreichen kannst, ein kaputtet Stoffwechsel und sog. Skinny fat und dazu ein schön gestörtes Verhältnis zur Nahrung.

Herzlichen Glückwunsch, das wünscht man sich doch!

Das ist nicht so einfach, wie du es dir vorstellst. Wenn du wirklich magersüchtig bist, kannst du nicht so einfach aufhören damit. Deshalb heißt es ja auch "Sucht".

Übrigens hast du ein völlig normales Gewicht und solltest überhaupt nicht abnehmen, schon gar nicht in deinem Alter. Du bist noch mitten im Wachstum mit deinen 13 Jahren, und wenn du abnimmst und dann einen Wachstumsschub bekommst, kann es dir passieren, dass du ins ungesunde Untergewicht rutschst. 

Wenn du tatsächlich meinst, du müsstest abnehmen, dann bitte nur nach Absprache mit deinem Kinder/Jugendarzt und unter dessen Aufsicht. Wende dich also dort hin, bevor du mit dem Abnehmen anfängst. Du gefährdest sonst unter Umständen deine gesunde Entwicklung, und was nützt es dir, wenn du dünn, aber krank bist?

Nein kannst du nicht. Sobald du deine kalorienzufuhr stark reduzierst, stellt dein Körper seinen Stoffwechsel um weil er merkt dass er zu wenig Nahrung bekommt und abnehmen wird noch schwieriger und sobald du dann wieder mehr isst nimmst du doppelt so schnell zu. Die einzige Mäglichkeit nachhaltig gewicht zu reduzieren ist durch Sport und genügen gesunde Ernährung 

Was möchtest Du wissen?