Magersucht Mindmap, was muss rein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Behandlung, eventuelle Gründe, Symptome, Kriterien die erfüllt sein müssen, Körperschemastörung, Sterberate, die Sicht der Betroffenen,...

Naja mir würde auf Anhieb hungern, sucht, Minderwertigkeitskomplexe einfallen, aber hatte sowas noch nie und kann es auch kaum nachvollziehen ehrlich gesagt...

Gute Vorbereitung für solch ein Thema. Wie wäre es, wenn du lieber mal Wikipedia liest...

Was sättigt kaum und wird schnell verdaut?

Hallo Da ich an magersucht leide und zunehmen muss brauche ich Lebensmittel die man abends kurz vor dem schlafen gehen noch essen kann ca. 400-500 Kalorien haben und nicht allzu schwer im Magen liegen. Ich denke an Eis und Joghurt aber ich weiß nicht ob das stimmt. Hättet ihr ideen/lebesmitteö

...zur Frage

Wie nennt man diese Krankheit-Essstörung?

Es gibt ja Anorexie (Magersucht), wenn man nichts-wenig isst. Dann gibt es Bulimie, wenn man sehr viel isst und diese Nahrung dann erbricht. Und wie heisst es dann, wenn man nichts bis wenig isst, aber bei einem Fressanfall erbricht?
Rein aus Interesse!!

...zur Frage

Tachykradie/Herzrasen und Magersucht?

Hallo, ich leide an einer Essstörung und habe eine relativ blöde Hungerphase hinter mir. Letzte Wocge bin ich aufgewacht und konnte kaum mehr stehen, hatte total Herzrasen. Im Laufe des Tages wurde es immer schlimmer, bis ich mich schließlich vor Herzrasen fast übergeben musste, in kalten Schweiß ausgebrochen bin und total hyperventiliert bin. Das Herzrasen ist seitdem immer wiederkehrend. Ich dachte es läge an Unterzuckerung, aber ich esse wieder mehr (hab das als Zeichen grnommen was zu ändern) und das Herzrasen kommt immer wieder. Es ist einfach anstrengend und zieht im Herz... Kann das mit dem Hungern zusammenhängen? Ich dachte evtl an Herzmuskelschäden oder Wasser im Herzen, aber eigentlich bin dafür zu normal und nicht "krank genug". Sollte ich zum Arzt oder werde ich da bloß ausgelacht? Vielleicht ist es ja nur der Kreislauf...

...zur Frage

Arbeitsablauf ändern?

Hallo Alle Zusammen,

ich möchte bloss wissen ob jemand eine Idee hat, wie ich meinen Arbeitsablauf ändern kann. Ich arbeite in einem kleinen Unternehmen und es geht um Bestellungen von verpacken bis versenden. So schaut momentan der Arbeitsablauf aus:

  1. Bestellung kommt
  2. Bestellung muss ich in unser Programm eingeben und ein Übersichtsblatt an einen Kollegen in der Werkstatt schicken (auf diesem Übersichtsblatt stehen die Artikel drauf mit der Stückzahl, Wunschliefertermin des Kunden etc.)
  3. Mein Kollege schaut ob wir die Teile lagernd haben, wenn ja, packt er sie gleich ein und legt das Paket in unser "Pakete zu verschicken" Regal. In unserem Programm setzt er den Auftrag auf "lieferfertig". So weiß ich, dass es verschickt werden kann.
  4. Wenn wir die Teile nicht da haben oder eben nur ein Teil davon, stellt er die Teile beiseite und muss auf die Teile warten
  5. Normalerweise haben wir nach 1-2 Tagen den Liefertermin für die bestellten Teile. Mein Kollege muss also nun in unser Programm schauen und jede einzelne Bestellung raussuchen um mir Bescheid zu geben, wann das verschickt werden kann. Ich selber kann nicht nachschauen weil man nicht genau weiß, welches Teil für welche Bestellung ist oder ob noch etwas an diesem Teil intern bearbeitet werden musss.

Hättet ihr vielleich ne Idee, wie wir das vereinfachen könnten.

Es ist etwas schwer zu verstehen wenn man sich damit nicht so gut auskennt, deshalb bin ich für jede Antwort sehr dankbar :)

Lg

Jelena

...zur Frage

WAS, WANN und WIE essen nach einer Essstörung?

Hallo,

ich bin 19 Jahre alt und bin 168cm groß. Ich habe vor einer Woche 45kg gewogen und mein Therapeut hat von mir verlangt keinen Sport zu machen und SEHR VIEL zu essen. Ich habe also das ganze Wochenende damit verbracht zu FRESSEN. ( Habe täglich 4 - 6,000 kcal gegessen) Heute habe ich mich gewogen und auf der Waage standen erschreckende 49kg. Ich fühle mich dick und aufgebläht. Ich habe allerdings sehr viele Junk Foods in mich rein gefressen (Schokolade, McDonalds, Bacon, Pizza, Crêpes, Popcorn) ... Ich nehme mir jetzt nach dieser "FRESS-ESKALATION" vor, nur noch in Maßen Junk Food zu essen weil ich mich so ekelhaft fühle.

Wie viel Junk Food in der Woche ist okay?

Sind diese Fressattacken nach der Magersucht normal? Wie soll ich auf sie reagieren?

Was ratet ihr mir zu tun? (soll ich auf meinen Körper hören wenn er z.Bsp. Schokolade verlangt?)

Habe ich etwas falsch gemacht? (Zu viel gegessen/falsch gegessen)

BITTE HELFT MIR MIT MEINER MOMENTANEN SITUATION! JEDE ANTWORT IST HILFREICH! BITTE!

...zur Frage

Was tun gegen Unterzucker?

Hey :) ich habe eine Essstörung (Diagnose Magersucht, obwohl ich immer noch anderer Meinung bin) und bin auch in ambulanter Therapie seit gut einem Jahr. Mittlerweile habe ich wieder Normalgewicht und sehr gute Fortschritte gemacht. Leider ist es immer noch ein sehr harter Kampf und ich habe immer wieder Rückschläge. Und mein Problem ist, wenn ich ein paar Tage wieder sehr wenig esse, manchmal ist es dann bloß eine Birne am Tag oder so, ist mein Kreislauf nach bloß drei Tagen im Eimer, sodass ich am Morgen nicht mal richtig aufstehen kann, weil meine Knie so zittern und ich so schwach bin. Ich spiele auch sehr gerne Tennis und oft kann ich dann nicht mehr weiterspielen, weil ich so zittere. Woran liegt es, dass das bei mir so schnell eintritt? Das sind bloß drei Tage und sofort merke ich, dass mir wieder schwarz vor Augen wird und ich schwächer werde. Ihr könnt jetzt sagen iss mehr, aber alle Betroffenen werden verstehen, was es oftmals für eine Überwindung kostet und was für ein Kampf diese Krankheit ist. Also meine Frage: Woran liegt das und was kann man vor allem morgens dagegen tun? Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?