Magersucht - ausbleibender Stuhlgang?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ich einige Tage unbewusst sehr wenig esse habe ich keinen Stuhlgang. Jetzt schon wieder seit fünf Tagen nicht mehr. Sobald ich wieder mehr esse kommt wieder was. Wenn auch sehr wenig, sobald ich sehr viel gegessen habe, kack ich ziemlich viel, bis zu vier mal am Tag. 🙊 Als ich mit 13 anfing essgestört zu werden, da habe ich auch nur einmal in der Woche gekackt, und das auch nur nach meinem Obst/Gemüse vollstopf Tag. Denn von einem Joghurt und  nur zwei Knäckebrot täglich, denke ich mal das hinten nichts rauskommen kann zumal der Körper in der Hungersnot jedes kleinste Baustoff aus der Nahrung benötigt. Das was der Körper nicht braucht kackt der wieder raus.

Manchmal kann er ausbleiben

Magersucht entsteht nicht einfach so aus dem nichts, es ist eine Krankheit die mit der Psyche zusammenhängt. Die meisten Erkrankten haben ein Problem mit ihrem eigenen Körper, fühlen sich zu dick obwohl sie Normalgewichtig sind. Meist haben die Erkrankten auch Depressionen. Sie fangen am Anfang an sehr wenig zu essen und essen eine sehr lange Zeit sehr wenig bis sie sich dann ins Untergewicht hungern. Im Spiegel sehen sie sich trotzdem noch dick & fett obwohl das gar nicht so ist aber sie haben ein zerstörtes Selbstbild & sehen sich im Spiegel dick. Wenn es zum Schluss dann ganz schlimm wird muss die Magersüchtige in eine Klinik eingewiesen werden.

Ich weiß wovon ich spreche ich bin selber Essgestört & bitte fang nicht damit an es ist eine sehr schlimme Krankheit die einen sein ganzes Leben lang begleiten wird und man kann davon sogar sterben.

Nee, das was die essen muss ja auch wieder raus. Aber da sie "Raubbau" mit ihrem Körper betreiben, kann es sein, dass auch die Verdauung streikt = nicht mehr so gut funktioniert. Oft wird dann natürlich mit Abführmitteln "geholfen" (meistens viel zu hoch dosiert), was natürlich schon wieder in richtung "Bulimie" geht.

Also selbst bei Magersucht isst man ab und an etwas und das muss auch wieder raus, nur eben seltener...

Was soll denn ausgeschieden werden, wenn die nix essen?

etwas essen die schon...

0
@binallein

klar essen die. die machen ihr ganzes leben eben nur irgendwelche siäten. modeldiät, knastdiät, regenbogendiät, bootcamp bla bla bla.

0

ja es kommt hinten raus nur eben net so oft:-) Grund bei der essenaufnahme bleibt selbst wenn er bricht was zurück in magen:-)

0

Auch Magersüchtige essen, wenn auch wenig. Wenn sie die verdauten Speisen nicht ausschwitzen, dann bleibt doch nur der Stuhlgang übrig, - oder??

Was möchtest Du wissen?