Magerquark und Schilddrüsentablette - Problem?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, davon geht die pharmakologische Wirkung nicht verloren.

CrankB 17.07.2017, 14:21

aso sicher?

0
Tamtamy 17.07.2017, 14:31
@CrankB

In dieser geringen Menge hat das keine entscheidende Auswirkung.
Schilddrüsenwerte ändern sich auch nicht schlagartig durch kleinere Fehlanwendungen.
Aber natürlich sollte man eine regel- und ordnungsgemäße Einnahme befolgen.

0

2 Stunden danach,auch nach dem essen.

Wenn das nun mal eine einmalige Angelegenheit war,ist das nicht schlimm.Sollte eben nur nicht immer so sein.

Auch mal einen Tag nicht einnehmen macht da nichts aus.

CrankB 17.07.2017, 14:23

aso ok der unter  dir sagt das hat nichts ausgemacht ist das wahr?

0
Annelein69 17.07.2017, 14:28
@CrankB

Doch,Milchspeisen und Quarkspeisen generell hemmen die Aufnahme des Schilddrüsenhormons.

Man sollte das auf keinen Fall dauerhaft tun.

Wenn das einmal passiert fällt das nicht ins Gewicht,aber eben nicht zu oft.Auch wenn man sie mal vergisst,fällt das nicht so in Gewicht,aber auch da gilt.....mal vergessen!

Selbst die Milch im Kaffee morgens sollte man weglassen.Deswegen trinke ich meinen Kaffee schon seit Jahren schwarz.

0

Was möchtest Du wissen?