Magerquark über Nacht teurer Rewe?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Molkereiprodukte gehen gerade durch die Decke, je nach Produkt zwischen 20 - 70%

Ist ein Zusammenspiel ( und nur ein Vorgeschmack ) steigender Energie- und Futterpreise, sowie in diesem Fall auslaufender Kontrakte. Die Erzeuger verhandeln jetzt ihre neuen Preise mit den Molkereien, durchgehend über 50 Cent pro Liter ( und somit das Doppelte von dem was wir vor ein paar Jahren noch hatten ).

Höre in letzter Zeit gar nicht mehr die Leute skandieren, die gerne für Ihre Milch 1,50 € und mehr bezahlen möchten. Jetzt dürfen wir da alle durch.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ja, das fällt im Moment wirklich auf. Ich kaufe meist immer die selben Produkte und beobachte die Preise und die steigen immer weiter. Inzwischen kann man hier schon günstiger in der Metzgerei einkaufen (wenn man Fleisch für die Tiere holt) oder sonst gibt's hier in der Stadt noch einen Asia Supermarkt, der ist definitiv günstiger als der Lidl und die Sachen sind ok und interessant, die haben manchmal nur komische Sachen in der Kühltruhe, aber das braucht ja nicht kaufen.

Wenns da steht dann ja!

momentan wird azch butter etc teurer, Quark ist nicht wiet davon entfernt wird wahrscheinlich noch teurer

Kann auch tagsüber teuerer werden und im Regelfall ist das „ernst gemeint“, spätestens an der Kasse siehst eh wie ernst.

Was möchtest Du wissen?