magerquark direkt nach dem krafttraining?

7 Antworten

Das passt schon, Magerquark gehört zu den caseinhaltigen Lebensmitteln.

Solche Lebensmittel sind passend nach dem Traiing zum Abendbrot.

Caseine bauen sich bis zu 6 Stunden nach deren Verzehr sanft in die Muskulatur ein.

Was auch lecker schmeckt, ist wenn Du in den Magerquark Studentenfutter ober Bananenstücke beimischst.

Günter


Am besten ist vor dem Schlafengehen, da es wie du schon sagst langsamer verdaulich ist (wegen den Protein Casein).. Dann haste für den ganzen Schlaf dein Eiweiß, welches zur Proteinbiosynthese benötigt wird :)

Nach dem Training eher eine schnell verdauliche Eiweißquelle (Molkeproteine) zu sich nehmen, ohne viel Fett, da dieses die Aufnahme verlangsamt.

und, schadet das NACH dem training?

und das scheint irgendein märchen zu sein, das viele leute bedenkenlos glauben. ob quark oder bier, gemüse oder pmmes, alles wird im magen zersetzt und für die weitere verarbeitung im darm in die einzelnen bestandteile der nahrung zerlegt. magerquark wird nicht schneller oder langsamer verdaut als normaler oder sonst was.

und was davon '"an den muskeln ankommt" kann man ohnehin nicht beeinflussen. die muskeln beziehen ihre energie aus dem blutzucker (glucose) das erst im verdauungsprozess gebildet wird.

Was möchtest Du wissen?