Magenverstimmung und Kotzen; Pillen einnahme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Du solltest unbedingt deine Packungsbeilage lesen. Es ist wichtig, diese vor der ersten Einnahme gründlich gelesen zu haben, da in ihr viele wichtige Informationen, wie z.B. die Antwort auf deine Frage, enthalten sind. Die Pille zu nehmen, erfordert einiges an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninnitiative.

Nur Erbrechen innerhalb von vier Stunden nach Einnahme der Pille kann die Wirkung der Pille beeinflussen. Findet dies so statt, muss eine Pille innerhalb des Intervalls (meist sind das zwölf Stunden) nachgenommen werden. Wird das nicht getan, gilt die Pille als vergessen. Das und was du bei einem Einnahmefehler zu tun hast, kannst du, wie schon erwähnt, deiner Packungsbeilage entnehmen.

Da die Wirkstoffe nach vier Stunden vollständig vom Körper aufgenommen worden sind, hast du nichts weiter zu beachten.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wirst du in 12 Stunden die Pille aufgenommen haben. Zusätzlich würde ich nichts nehmen, sonst hast du zuviel Wirkstoff. Frage am besten deinen Arzt oder Apotheker. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Wapanesee

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Nur wenn man innerhalb der 4 Stunden erbricht oder Durchfall hat, muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?