Magenstechen - oder Leberstechen nach Alkohol und Colagenuss

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da dürfte Dir die Magensäure zusetzen, die sich durch das Wassertrinken wieder normalisiert. Am besten vor dem Trinken eine Maloxan für den Magen nehmen, das kann helfen. Oder einfach weniger trinken, wenn man weiß, was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sushi1955
10.10.2011, 19:08

Vielen lieben Dank. LG Sushi

0

So richtig darauf verzichten mag ich ja dann auch nicht drauf. Sehr gerne bin ich mit Freunden mal ab und zu in einer Cocktailbar. Da ist es dann nicht gerade toll, wenn dann nach einem oder zweien davon das Stechen aufkreuzt. Ich hätte jetzt auch noch von keinem gehört, dass jemand das gleiche Problem hätte. (die cocktailbars sind ja immer so gut besucht- da müssten doch -betrachtet man die Anzahl der Gäste- sicher mehrere Gleichzeitig mit diesem tollen Stechen im Bauchraum flach zu Boden liegen- oder ? :)

Es ist halt komisch, dass dieses Problem erst seit ca. einem Jahr bei mir auftritt. Ich weiß ja, dass ein Arztbesuch helfen würde. Habe aber zu meinem Hausarzt nicht das vollste Vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist es genau die Kombi die deinem Magen zu schaffen macht. Zucker beeinflusst auch die Aufnahme des Alkohols. Musst du halt auf Cocktails und Co verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?