Magenspiegelung Ammbulant oder stationär

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide sind gleich. Nach einer ambulanten Spiegelung schläfst du halt dein Rausch aus und darfst nach Hause (gefahren werden). Bei der stationären bleibst du über Nacht im Krankenhaus. Wenn du absolut gesund bist und keine Krankheiten wie Epilepsie, schwere Diabetes, oder andere Anfallsleiden, dann wählt man im Grunde immer die ambulante Variante. Spart Zeit (für dich) und Geld (für die Krankenkassen). Saubere Sache, also.

ambulant reicht völlig.das kann man sogar in "wachem zustand" machen lassen

Was möchtest Du wissen?