Magen/schmerzen/starke/übergeben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo larissagfragt, bei Dir kann es sich um einen Infekt oder um eine Nahrungsmittel- Unverträglichkeit (Fruchtzucker , Laktose, Histamin oder Gluten) handeln. Bei der Unverträglichkeit ist es wichtig, aufzuschreiben was Du ißt und wie es Dir danach geht. Geh auf jedem Fall zum Arzt und lass Dich anschauen. Der kann auch gleich Blut abnehmen um eine Unverträglichkeit auszutesten und ggf. weitere Schritte einzuleiten.

Die Kopfschmerzen kommen höchstwahrscheinlich davon, weil Du zu wenig getrunken und gegessen hast. Trinke, wenn möglich Fencheltee, der beruhigt den Magen.

Deinen Magen bekommst Du mit dem pflanzlichen Mittel/Tropfen Iberogast (bekommst Du in der Apothke - rezeptfrei) wieder in den Griff. Hat mir schon sehr gute Dienst geleistet und kann ich nur bei allen Magen- und Darmgeschichten empfehlen.

Wünsch Dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach das!

Kopfschmerz Tabletten sind außerdem nicht so gut für den Magen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larissafragt
03.06.2016, 10:02

ja aber die Kopfschmerzen waren stark und jetzt hört das über geben nicht mehr auf

0
Kommentar von larissafragt
03.06.2016, 10:02

übergeben *

0

ja du solltest zum Arzt gehen, du kannst auch alleine gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Wunder: Eine Kopfschmerztablette auf gereizten Magen ist kontraproduktiv. Erbrechen erfolgt dann häufig.

Iich würde mal zum Arzt gehen, bevor das noch chronisch wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa sollte schon mal zum arzt gehen und nicht irgendwas schlucken...

Viele Medis haben Nebenwirkungen... und die nicht zuknapp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?