MAGENSCHMERZEN, was dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kenne das .mir hat mein arzt omeprazol sowie mcp tropfen verschrieben beide mittel haben gut geholfen ,es ist wichtig die ursache abklären zu lassen daher geh bitte morgen zum arzt .ansonten lindern kamillentee und eine wärmflasche die schmerzen wenn du heute am sonntag zu keinem arzt kannst gute besserrung

Probier es mit Säureblockern zusätzlich (Mittel gegen Sodbrennen und Säurebeschwerden).

Man kann einen Protonenpumpenhemmer (Wirkung setzt langsam ein, hält aber lange) mit einem Mittel, das Säure neutralisiert, kombinieren. Erst den Protonenpumpenhemmer, nach einer halben Stunde den "Neutralisator".

Iberogast zusätzlich.

es gibt ein mittel das hilft mir wenn mir schlecht ist und ich Bauchweh habe. es heißt iberogast und man nimmt 20 tropfen davon. Die allerdings nicht so lecker schmecken. schmeckt bisschen wie Jägermeister aber mir hilft es.

Ich glaube du solltest mehr essen !!! Und dich gesund ernähren wenn du das schon machst

Dann habe ich keine Ahnung ! Sorry

Ne, ich ernähre mich Mega ungesund fast nur Döner Pommes Pizza und Co. Und esse nicht immer regelmäßig zwischen durch mal nur abends , morgens sowieso nie.. Das kann schon der Grund sein.

0

Was möchtest Du wissen?