Magenschmerzen nach Aufstehen wenn am Abend zuvor etwas gegessen wurde

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Geh zum Arzt. Das kann so viel sein. Muss dann auch abgeklärt werden, ob Magen oder Darm oder Leber oder Bauchspeicheldrüse oder oder oder. Wenn das seit nem 3/4 Jahr schon so geht, ist das kein einfacher Infekt sondern etwas, was behandelt werden muss (eventuell ist es jetzt etwas harmloses, was aber ohne Behandlung schlimmer werden könnte). Keine Angst zum Arzt zu gehen, der hilft dir nur. Mach das, bevor sich daraus vielleicht etwas dramatisches entwickelt. Ich spreche aus Erfahrung...

Geht dringend zum Arzt, könnte z.B. eine Magenschleimhautentzündung sein. Muss behandelt werden, sonst wird es irgendwann schlimmer.

Geh lieber zum Arzt. Ich esse auch Abends was, auch mal größere Portionen und hab damit nie Probleme gehabt.

Passiert das immer oder nur bei bestimmten Arten von Nahrungsmitteln?

bunttraum 08.06.2014, 20:51

passiert immer. Auch wenn ich nur ein Glas Milch oder ein paar Stücken Wassermelone esse :/

0

Was möchtest Du wissen?