Magenschmerzen mit Übelkeit? Hilfe 😫?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

geh am besten zum Arzt, und zwar zum GASTROENTEROLOGEN!

Das ist ein Art, der auf den Magen-Darm Trakt spezialisiert ist.

Das du so wenig wiegst ist nicht schön!

Du solltest dich fragen, ob du einen Hang zur Magersucht hast. Die Folgen der Magersucht sind oft katastrophal für eine normale weiterentwicklung, wenn du jung bist !

http://www.apotheken-umschau.de/Magersucht/Magersucht-Koerperliche-Folgen-18890\_4.html

Vielleicht hast du dir eine Magen-Darm grippe eingehandelt, oder du hast jetzt eine chronische Gastritis (Magenschleimhautentzündung). Sollten die Beschwerden anhalten, laß dich auch auf HELICOBACTER PYLORI testen!

Du solltest etwas Kamillentee oder Pfefferminztee lauwarm trinken, eine Wärmflasche auf dem Bauch tut auch gut!

Leichte Kost essen. Es wäre auch wichtig, deinem Körper die notwendigen Elektrolyten zuzuführen. Nötigenfalls, wenn du nichts behalten kann, per Infusion beim Arzt.

Laß auch mal eine Blutentnahme machen, die Leberwerte, die Bauchspeicheldrüsenwerte auch testen lassen!

Laß dich sofor behandeln!

Gute Besserung, Emmy


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:44

Dankeschön 🙈👼 aber Magersüchtig glaub ich nicht, ich find es selber nicht schön dass ich so abgenommen habe 😅

0
Kommentar von dasadi
10.02.2016, 12:47

Emily, Dein Tipp mit dem Gastroentereologen ist gut und richtig. Aber der Hinweis auf die Magersucht ist unsinnig. Eine Magersucht beginnt im Kopf und ist eine Sucht. Nur weil ein Mensch Gewicht verliert, hat er keine Magersucht. Sie will ja gar nicht dünner werden. Sie hat eine reelle Selbstwahrnehmung.

0

Vermutlich warst Du bei Deinem Hausarzt. Wenn er Dich nicht ernst nimmt, ist es nicht der Richtige für Dich. Ich würde mir eine Arztpraxis suchen, in der auch ein Internist arbeitet, und diesem würde ich genau schildern, was Dir mit dem anderen Arzt passiert ist. Sag ihm Deine Beschwerden und weise darauf hin, was Du bereits genommen hast. Eine Magen-Darm-Grippe hält normalerweise höchstens 3 Tage. Wenn Du schon seit einer Woche ständige Übelkeit hast und Dich übergibst, ist das was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, sowas hatte ich auch vor paar Monaten. Ich bin ebenfalls in deinem Alter (inzwischen noch 14) &' ich esse auch eigentlich sehr sehr viel. Ich konnte dann aufeinmsl nichts mehr essen &' trinken da mir total kodderig wurde. Spucken musste ich zwar nicht.. Ich muss allgemein nie spucken. Hatte vor 6 Tagen eine op &' meine Freundin auch, die hat sich das Leib aus der Seele gespuckt, aber ich nicht. Naja aufjedenfall habe ich das ganze nach einer Zeit so hinbekommen, das ich mich gezwungen habe etwas zu essen. (Das ganze hat bei mir 2 Wochen gedauert. Egal ob dir schlecht wird oder du schmerzen kriegst, musst du einfach weiter essen! Dein Körper muss sich daran erstmal wieder gewöhnen... Ich hoffe ich konnte dir Helfen. LG😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
10.02.2016, 12:45

Diese Antwort ist unqualifiziert und man kann damit gar nichts anfangen. Die Situation nach einer OP ist etwas völlig anderes als diese Symptome ohne OP.

0
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:45

Dankeschön ich werds versuchen 😅👼❣

0
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:46

Was für eine op?😅

0
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:48

Gute Besserung!😊

0

Da die Vermutung auf Magen Darm besteht pack dich ins Bett und trink Kamillentee und iss Zwieback. Das sollte deinen Magen bzw deinen Darm vorerst beruhigen. Geh wirklich zu Arzt und esse nichts fettiges.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 13:11

Mach ich schon die ganze Zeit, hilft gar nichts 😶

0

Auf Anhieb hätte ich gefragt, ob du schwanger sein könntest?

Falls nein, dann geh mal zu einem Internisten, der kann genauere Untersuchungen machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:42

Nein schwanger bin ich auf jeden Fall nicht 👼

0

Kannst du auch kein Leitungswasser bei dir behalten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von neveryourbabe
10.02.2016, 12:41

Doch das geht 😅

0

Am besten zu einem anderen Arzt.
Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?