Magenschmerzen, Ausstoßungen ... weiß mir keinen Rat mehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Nahrungmitteltagebuch war die beste Idee, denn wenn gesundheitlich wirklich alles ausgeschlossen ist, kann man diese Dinge damit in den Griff bekommen, indem man blähende Nahrungsmittel kaum isst. Das Buch bringt allerdings nur dann was, wenn man nicht nur das isst, was man immer isst, sonder eben mal sich entsprechend ernährt und schaut, wie es dann wird. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallihallo :) Habe vollstes Mitleid, habe seit ich 10 bin, also seit 2 Jahren, fast die gleichen Symptome.. Hab auch schon alles testen lassen, aber nix gefunden.. mein arzt meinte, es könnte auch an der Verdauung liegen, wenn du das noch nicht ausprobiert hast, lass es doch einfach mal testen :)

Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Sorgen verstehen... Ich habe fast unter den selben Sachen gelitten!

Nur statt Magenschmerzen hatte ich solches Sodbrennen, dass meine Speiseröhre verätzt wurde und ich wochenlang nur Brot und Suppe essen konnte, starke Darmkrämpfe gehörten dazu. Was es war wurde nie rausgefunden, doch vor zwei Monaten verschwand es spontan und kommt nur sehr selten und ganz leicht. Bei mir lag es offenbar an der Entfernung der Gallenblase, denn 2 Monate danach setzten die Probleme ein.

Wurde deine Bauchspeicheldrüse mal geprüft? Wo hast du die Magenschmerzen? Beim Bauchnabel oder höher? Denn Schmerzen in der Nähe des Bauchnabels können auch vom Darm herkommen, war bei mir auch so. Wenn dem so ist, kann vielleicht eine Darmspiegelung noch weiterhelfen.

Viel Glück und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wavesIng
05.10.2011, 12:58

Erstmal vielen Dank für deine Antwort :).

Bauchspeicheldrüse werd ich Montag beim Arzt direkt mal wieder ansprechen. Die Schmerzen,Druck bzw die Luft ist überm Bauchnabel... ich vermute, dass vlt. durch irgendeine Nahrungsmittelunverträglichkeit der Zwölffingerdarm gereizt ist und sich deswegen verengt und dann kommt das Essen nicht mehr so schnell in den Darm und gärt erstmal noch im Magen vor sich hin.

0

Hellseher kosten extra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?