Magenschmerzen, aufgeblähter Bauch durch Pille Maxim?

3 Antworten

Bei einem Reizdarm ist es sinnvoll, alle unnötigen Belastungen weg zu lassen. Sprich daher mit deinem Gyn. über alternative Verhütungsmethoden. Dann musst du abwarten, ob sich deine Beschwerden ohne Pille bessern. Die Frage nach Beschwerden anderer Frauen helfen dir nicht weiter. Ganz allgemein wird die Pille Maxim so gut oder schlecht vertragen, wie andere Mikropillen auch, jedenfalls nicht überwiegend schlecht.

2

Hast Du denn Erfahrung damit bzw. weißt Du, wie schnell sich eine Linderung zeigen müsste, wenn ich tatsächlich gegen einen Wirkstoff allergisch/unverträglich wäre? Müsste diese in der Regel schon direkt nach Absetzen des Wirkstoffs einsetzen? Dann kann ich die Pille als Ursache ja direkt ausschließen, da ich in der pillenpause keine deutliche Besserung merke.

0
18
@Cheezus
weißt Du, wie schnell sich eine Linderung zeigen müsste, wenn ich tatsächlich gegen einen Wirkstoff allergisch/unverträglich wäre?

Lässt sich nur Vermuten, von 4 Wochen bis 3 Monate und länger. Bei gestörter Darmfunktion kann aber die Wirkung der Pille beeinträchtigt sein. Bespreche das lieber mit deinem Gyn. und dem Arzt, der deinen Darm kontrolliert.

0

Ich denke, Du kannst der Diagnose der Ärzte glauben, denn es stehen auch sehr seltene Nebenwirkungen im Beipackzettel.

2

Naja, es geht nicht um "glauben", sondern darum, alle möglichen Ursachen auszuschließen, bevor ich mich mit einer Diagnose abgebe, gegen die ich nichts tun kann außer abzuwarten und zu beten, dass es irgendwann von alleine besser wird. Ich bin ja auch nicht misstrauisch gegenüber dem Arzt, ich möchte eben nur sicher gehen, dass es nicht an der Pille liegt. Zeitlich könnte es ja hinkommen.

0

Dafür gibt es doch einen Beipackzettel mit der Abteilung "Nebenwirkungen", oder? Steht da was?

Wenn du keine andere Idee hast kann man die Pille schonmal absetzen. Das dann aber auch bitte mehr als sechs Monate.

Ständiger Blähbauch und Schlaflosigkeit - keine Kraft?

Hallo,

ich bin mittlerweile echt verzweifelt! Schon seit Jahren renne ich von Arzt zu Arzt und keiner findet etwas heraus. Einer wollte mich schon mal zum Psychologe schicken...

Mein Bauch ist jeden Tag völlig aufgebläht. Ich sehe aus wie Hochschwanger da ich sonst schlank bin. Seit dem Blähbauch habe ich auch Schlafstörungen und schlafe erst um 2 oder 3 ein. Außerdem habe ich den ganzen Tag keine Kraft... Seit einem halben Jahr halte ich eine strikte Ernährungsumstellung mit knallhartem, täglichen Sportprogramm durch. Dadurch habe ich auch 7 Kilo abgenommen aber mein Bauch ist aufgebläht wie zuvor.

Ernährungsunverträglichkeiten wurden ausführlich getestet und stellen keine Ursache dar. Darmpilz ist ebenfalls getestet. Magensäureblocker habe ich auch schon bekommen.

Ich esse fast ausschließlich BIO und ernähre mich sehr gesund und ausgewogen. Selbst das Brot esse ich seit Jahren nur noch selbstgebacken und Vollkorn.

Ich bin echt am Ende! Weiß jemand was ich tun kann oder weiß die Ursache? Leidensgenossen?

Danke schonmal für jede durchdachte Antwort !!! Gerne beantworte ich auch Rückfragen.

Grüße

...zur Frage

Pille Maxim und Lisette (Belara) abwechselnd eingenommen. Schwanger?

Hallo,

Ich nehme seit Jahren die Pille Lisette (billigere Version zu Belara) und hatte ständig mit starken Schmerzen während der Periode zu kämpfen. Mein Arzt hat mir deshalb die Maxim verschrieben und gesagt ich solle diese nach meiner Pillenpause anfangen. Nach der dreimontaspackung Maxim musste ich mir eine neue Packung verschreiben lassen, hatte aber noch ein Plister der Lisette übrig. Nach meiner Pillenpause habe ich also das letzte Plister Lisette eingenommen und daraufhin (ohne Pause) mit der Maxim weitergemacht da ich zum zeitpunkt der Pillenpause meine Tage nicht gebrauchen konnte (Hochzeit).

Besteht nun das Risiko das ich Schwanger sein kann? Hat mich der wechsel ungeschützt gemacht?

...zur Frage

Magen-Darm Infekt: Schwindel ohne Durchfall?

Mir wurde heute von meinem Arzt gesagt, ich hab 'nen Magen-Darm-Infekt. Okay. Nun lese ich ein bisschen im Internet rum und finde als Schwindel-Ursache nur den Flüssigkeitsverlust durch den Durchfall. Aber ich hab keinen Durchfall und mir ist trotzdem schwindelig... Woher kommt das?

...zur Frage

Wie bekommt man ein Glücksschiss?

Hey guys Ich habe ung in 3 Monate einmal ein Glücksschiss/Götterschiss .. Will es aber heufiger haben weil das einfach das beste is 😄 .. Also wie bekommt man das ? Was muss man essen oder was darf man nicht essen ?

...zur Frage

Magen-Darm-Infekt ohne Erbrechen und Durchfall?

Hallo, ich habe seit letzten Mittwoch Bauschmerzen und mir ist auch ein wenig schlecht. Allerdings habe ich keinerlei Anzeichen von Ebrrechen oder Durchfall. Kann es ein Magen-Darm-Infekt sein?

...zur Frage

Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Völlegefühl und Übelkeit?

Hallo ihr Lieben,

ich habe seit Seit 3 Tagen Bauchschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit und Völlegefühl (Nachdem ich nur eine Kleinigkeit gegessen habe, fühlt sich mein Bauch sooo aufgefbläht an)! :(

Was kann ich dagegen tun?

Ich muss dich Woche aufjedenfall arbeiten, da andere Kolleginen schon krank sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?