Magenschleimhautentzündung was am besten essen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

keine Magensäure regulierende Tabletten mehr.

Die gibt es rezeptfrei in der Apotheke

Was sollte ich denn essen um die Symptome zu verhindern?

http://www.fitundgesund.at/krankheit-ernaehrung/ernaehrung-bei-gastritis.965.htm

Ich weiß aber ich will meinen Körper nicht dauerhaft mit Tabletten vollpumpen. Auch wenn sie harmlos sind. Ist einfach nicht mein Ding.

Danke für den Link :) werde ich auf jeden Fall umsetzen.

0

Wenig säurehaltige Sachen (keine Orangen etc.), kein/wenig scharfes Essen und lieber mal auf Milchprodukte (rahmhaltige Gerichte, etc.) zurückgreifen. Habe mal gelesen, dass 1-2 rohe (geschälte) Kartoffeln etwas gegen Magensäure helfen sollen, aber die ersetzen natürlich nicht die Tabletten. Verhindern wird das die Symptome nicht, vielleicht aber etwas lindern.

Haferschleim ohne Milch, kein Obst, Zwieback oder Toastbrot ohne Butter, gekochte Kartoffeln und Möhren - anderes würde ich nicht essen.

Was möchtest Du wissen?